CD Highlights vom 30.11.2012

Die Tage werden kürzer und die Veröffentlichungslisten ebenfalls. Nichtsdestotrotz erscheinen noch Platten, die das CD-Regal bereichern und unbedingt dort vorzufinden sein sollten. Wie viele Platten hat man im Laufe des Jahres oder der Jahre verpasst, sich nie besorgt und sie in Vergessenheit geraten lassen? Unzählige! Aber Ausreden zählen nun nicht mehr, denn wir präsentieren die CD- Highlights des 30.11.2012 in unserer Plattenkiste

Starten wollen wir mit einer Band, die vielleicht nicht unbedingt als die Metal- Band zählt. Aber wir sind ja offen und präsentieren auch Bands, die einfach nur rocken. Und dies tun The Bosshoss definitiv. Man konnte sich auf dem diesjährigen Wacken schon einen Eindruck verschaffen und nun wird das Album „Liberty In Action“ als „Black Edition“ aufgelegt. Erweitert um eine DVD, die neben Musikvideos auch einen famosen Auftritt im Bauhaus zeigt, ist aber auch die CD auf 19 Songs angewachsen. Lohnt sich auf jeden Fall!

Gamma Ray zählen zu den Vorzeigemetallern der deutschen Szene und dies nicht nur, weil sich Ex- Helloween Kai Hansen zu der Truppe gesellt hat. Durch unzählige Konzerte erspielte man sich die Herzen der Fans. Nun kommt das Dankeschön in Form einer Live-CD, die ebenfalls auch als Blu-Ray erscheint. „Live - Skeletons & Majesties“ bietet 2,5 Stunden Spielzeit und zeigt deutlich, welche Hits diese Band geschrieben hat. Aber auch Songs, die hier und da vielleicht in Vergessenheit geraten sind, wurden für diese Scheibe wieder ausgepackt.

Bleiben wir doch gleich im Sektor „Live-CD“. Auch Hammerfall lassen es sich nicht zweimal sagen und beeindrucken ebenfalls mit einer Darbietung ihres Könnens in Form einer Live-Veröffentlichung. „Gates Of Dalhalla“ bietet Hammerfall zu 150% und besonders die Kulisse lässt einen staunen. Das Konzert wurde in der schwedischen Einöde Dalhalla unter der Regie von Patrick Ullaeus (hat die Finger bei so einigen großen Videos im Spiel) auf einer Freiluftbühne aufgezeichnet. Neben Pyroeffekten kommen vor allem Musiker zum Einsatz, wie Jesper Strömblad (ex-In Flames) und Mikael Stanne (Dark Tranquility). Das man bei so einer Sache nicht an den Hits und Klassikern spart, muss eigentlich nicht noch erwähnt werden.

Rage Against The Machine haben mit dem gleichnamigen Album 1992 wohl eines der Album des letzten Jahrhunderts vorgelegt. Brachial und wegweisend agierte die Band auf diesem Werk, welches nun sein 20-jähriges Jubiläum feiert. Grund genug das Album nochmals neu aufzulegen und mit „XX (20th Anniversary Edition Deluxe Box Set)“ 2 DVDs, 2 CDs und eine LP, die darlegen, was diese Band kann, hat und ist. Neben dem eigentlichen Album wurden alternative Versionen dazu gepackt und mit Konzertmitschnitten abgerundet. Buch und Poster noch on top! Herrlich!

Zu guter letzt noch etwas für den wahren Sammler oder den Suchenden, der immer noch nicht das ultimative Weihnachtsgeschenk hat. Motörhead mit „The Complete Early Years“ ist wohl das ultimative Teil für jeden Musikfan. 15 (!!!) CDs, die eben die frühen Jahre dieser wichtigen Band aufzeigen werden serviert und das ganze in einer Box, deren Optik alle neidisch werden lässt. Darüber hinaus gibt es noch einen limitierten Kunstdruck und Konzertprogramme von der Band um Lemmy.

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: Gamma Ray Gates Of Dalhalla Hammerfall Liberty In Action Black Edition Live - Skeletons & Majesties Motoerhead Rage Against The Machine The Bosshoss The Complete Early Years. XX (20th Anniversary Edition Deluxe Box Set) | permalink

Teile diesen Artikel: