Caliban Videodreh "Devil's Night" vom neuen Album "Ghost Empire" Part I

Heute möchte ich euch gern von unserem Videodreh zu unserer ersten Single "Devil's Night" vom neuem Album "Ghost Empire" erzählen. Thematisch gesehen orientiert sich der Song an den Film "The Crow" und ist meinerseits eine kleine Hommage an einen der coolsten Filme aus dieser Zeit, aber das ist natürlich immer Geschmacksache. Wie dem auch sei, hat sich unsere Filmcrew gedacht, dass für diese Thematik eine Kirche die beste Location wäre. Leicht gesagt, schwer getan, denn wir hatten einen sehr, sehr engen Zeitplan um das Video in die Tat umzusetzen. Demnach auch wenig Zeit eine geeignete Kirche zu finden, die einen coolen Style hatte und vor allem auch am Wochenende zu haben war.

Das ganze Projekt wäre fast daran gescheitert, dass wir keine Kirche gefunden haben, selbst nach einem Aufruf auf Facebook, wo viele Leute Tipps gegeben hatten, war immer noch nichts passendes gefunden...

Dann kam erste Hoffnung auf, als wir die ersten Angebote bekamen, aber die sollte schnell wieder im Keim erstickt werden, da die Kirchen, bzw. die Oberhaupte der Kirche was dagegen hatten, dass eine Band wie Caliban in einer Kirche ein Video dreht. Einem Pastor wurde sogar weiteren Kontakt zu pflegen untersagt und seine Versuche eine Kirche für uns zu finden, wurde schriftlich verboten! Das waren natürlich katholische Kirchen, aber die sind leider meist opulenter von der Optik. Auf jeden Fall waren wir, wie gesagt, schon kurz davor das Projekt zu Canceln, bis wir dann von einer Kirche im Osten (bei Berlin) was gehört haben, wo uns 2 Fans drauf gestoßen haben.

Das war zwar nicht unsere erste Wahl, denn die Entfernung hat wiederum viele neue "Probleme" bereitet, aber am Ende waren wir froh eine Kirche zu haben, um unser Video für "Devil's Night" zu verwirklichen. An dieser Stelle geht ein RIESEN DANKESCHÖN raus an Pastor Stefan Felmy, der uns "seine" Kirche zur Verfügung gestellt hat und den beiden Leuten, die sie uns vermittelt haben und vor Ort uns tatkräftig unterstützt haben, mit allem was von Nöten war...Thomas Ballhorn und Fabian Wohlgemuth, Thumbs up!!!

Die wunderschöne Kirche von Pastor Stefan Felmy

Der 1. Drehtag war geplant und somit musste man früh im Pott los um rechtzeitig am frühen Mittag an der Kirche zu sein. 5:00 Uhr Aufstehen, nen schnellen Kaffee und auf nach "Berlin". Am Set angekommen war das Film Team schon fleißig zu Gange und wir wurden nachdem wir unser Zeugs aufgebaut haben noch mal auf den neusten Stand gebracht, was den Ablauf etc. anging und dann ging es für mich schon quasi zur Maskenbildnerin die mein Make Up für den Dreh fertig machen sollte. Vorher aber musste ich mir Augengroße Kontaktlinsen in die Augen machen, was mal richtig ätzend war und überhaupt keinen Spaß gemacht hat, aber was macht man nicht alles für die Kunst ; ) Zum Glück hat Marco (unser Basser) Erfahrung mit Kontaktlinsen und konnte mir gut helfen!!!

Caliban Dämon Make Up zu Devil's Night

Riesen Kontaktlinsen, geile Optik, scheiß Handhabung ;)

Und so sieht es dann aus, wenn ich in einen Dämon verwandelt werde um meine Rolle im Video performen zu können...der erste Blick in den Spiegel war ganz schön strange!!!

Dämon Andy bittet zum Tanz.

In Teil 2 erfahrt ihr, wie es beim Caliban Video zu "Devil's Night" weiter ging.

Later, o & o - Andy.

Kategorien: MUSIK Andy

Tags: Caliban Century Media devil's night Ghost Empire | permalink

Teile diesen Artikel: