Caliban Tales from the road "Ghost Empire" Release Shows Part I

Caliban - Ghost Empire - Release Show - Berlin - Cassiopeia

"Ghost Empire" ist geboren und die drei Release Shows die wir hatten, waren, bzw. sind Erinnerungen in meinem Leben die unvergessen bleiben werden. Geiler hätte man die Geburt von "Ghost Empire" nicht feiern können!!! Geiler hätten unsere Fans nicht abgehen können!!! Angefangen hat mein Trip schon zwei Tage vor der ersten Show, um nochmals kräftig die neuen Songs zu Proben. Bei der Probe hat sich dann herausgestellt, dass sich Proben doch hier und da gelohnt hat. Wieder einmal ein gutes Beispiel für "Übung macht den Meister"!!! Es ist echt krass, wie "schnell" man einrosten kann an den Instrumenten und stimmlich, wenn man mal eine Zeitlang ehr weniger gemacht hat. Vor allem merke ich das immer sehr extrem und bin dann nach der ersten Probe erstmal ein wenig heiser...ist halt eben auch nur ein Muskel der in Bewegung bleiben möchte!

General-Probe erfolgreich absolviert, Band und Crew sind motiviert, also kann der Bus beladen werden und losrollen. Natürlich konnten sich einige von uns aus lauter Vorfreude auf die Shows nicht bremsen und haben sich gut begossen ... wie die kleinen Jungs auf Klassenfahrt, immer wieder schön :)

Tag 1 - Berlin - Cassiopeia

Leicht verschädelt und früh geweckt von der bullernden Heizung war es für meinen Teil nicht der beste Start in den Tag. Dabei sollte man es doch nach all den Jahren mal gelernt haben, dass Alkohol auch seine Nachwirkungen haben kann... Wie dem auch sei, nach dem Start konnte der Tag ja nur besser werden. Ein kleiner Marsch durch die Kälte Berlins und der Schädel war auf dem Weg der Besserung. Kalte, frische Luft ist ein gutes Mittel gegen Kater, also Tipp!!!

Das Cassiopeia ist ein kleiner, geiler Laden, genau das, was man sich für die Release Shows gedacht hat... kleine Bühne, keine Absperrung und schön rotziger Sound!

Bevor es aber mit dem Soundcheck losgehen konnte, gab es erstmal das Meet & Greet plus DVD watch Session mit ein paar Fans von uns, welches zusammen mit einem Energie Drink Herstellers unseres Vertrauens ausgerichtet wurde. Ich glaube das die Tour Dokumentation gut bei den Leuten angekommen ist, es gab auf jeden Fall so einige lauthalse Lacher... Nach der DVD gab's natürlich auch Autogramme und Fotos und hier und da nen kleinen Chat :)

Im Anschluss dann Rückfahrt zum Cassiopeia und Soundcheck machen. Zeitgleich sind dann auch unsere Mitstreiter von "Any Given Day" am Club angekommen. Wem die Band noch kein Begriff ist, sollte dieses schleunigst ändern. Fette Band aus dem Pott, da führt bald kein Weg mehr dran vorbei!!!

[yt]

Die Songs und die Technik liefen recht glatt beim Soundcheck, da konnte man davon ausgehen, dass die Show wahrscheinlich ab und an mal holprig wird.

Bevor es dann ernst für uns wurde, haben erstmal Any Given Day den Laden gut zerlegt und die Leute in eine gute Grundstimmung versetzt!!!

Und dann ging's los, ohne Intro, ohne schnick-schnack auf die Bretter und los...

Es fühlt sich immer strange an die neuen Songs das erste Mal Live zu präsentieren, weil man sich noch zu sehr drauf konzentriert keine Fehler zu machen und man natürlich trotzdem wie gehabt abgehen möchte, aber ich denke für eine erste "Punkrock" Release Show haben wir uns nicht zu blöd angestellt und davon ab war die Stimmung der Leute eh das Geilste!!!

[gallery columns="4" link="file" size="medium" type="slideshow" ids="22764,22765,22766,22767,22768,22769,22770,22771,22772,22773,22774,22775,22776,22777,22778"] '/>

Fazit zur ersten Release Show:

Das Casio war voll, die Leute waren der Hammer. Ich hätte nicht gedacht, dass die neuen Songs von "Ghost Empire" schon so gut bei den Leuten ankommen. Es gab schon viele Chöre und sing-a-longs bei denen mir das Herz aufgegangen ist!!! Ein riesen Dank dafür!!! Da konnte man nur gespannt sein, ob die anderen Shows ähnlich geil werden.

Nach der Show wurde natürlich noch fett gefeiert und auf die erste Release Show angestoßen...auf nach Kölle!!!

Kurze Anmerkung der Redaktion: Sobald Any Given Day ein Label gefunden haben, findet ihr sie natürlich auch bei uns im Webshop!

Kategorien: MUSIK Andy

Tags: Any Given Day Caliban Century Media Ghost Empire Metalcore | permalink

Teile diesen Artikel: