Amon Amarth sind erneut im Studio

Amon Amarth tun es wieder! Die Band befindet sich im Moment im Studio um an dem Nachfolger von „Surtur Rising“ zu arbeiten. Wenn keine unerwarteten Ereignisse eintreten, kann man in diesem Sommer schon mit einem neuen Werk rechnen.

AmonAmarth_Studio

Der Bass steht wohl schon bei Amon Amarth

Zugegeben, etwas überraschend kam die Meldung schon, dass Amon Amarth sich im Moment im Studio befinden. Zu präsent ist noch das Werk „Surtur Rising“ mit seinen Krachern wie „For Victory Or Death“, „Wrath Of The Norsemen“ oder dem Opener „War Of The Gods“. „Surtur Rising“ ist ein Brocken an Album und wirkt geradezu zeitlos. Zumindest kommt es einem so vor, wenn man sich vor Augen führt, dass das Album bereits Ende März 2011 veröffentlicht wurde. Wie doch die Zeit vergeht!

AmonAmarth_Studio1

Hier wird fleissig gearbeitet!

Man nutze die Veröffentlichung um nochmals in die Vollen zu gehen und ausgiebig zu touren. Etliche Konzerte wurden auf allen Kontinenten abgerissen und man zeigte sich stets in bester Livemanier. Amon Amarth sind einfach routiniert, professionell und dennoch authentisch. Dies wird einem auch sofort klar, wenn man die Band um Hüne Johan Hegg trifft. Stets gut gelaunt und sympathisch gibt man sich. Selbst vor Besuchen im Wikinger- Dorf auf Festivals schreckt die Band nicht zurück!

AmonAmarth_Studio3

Man checkt den bisherigen Stand immer wieder

Nun steht die Kriegsflotte also wieder bereit um ein neues Album abzuschießen  Amon Amarth schweigen sich darüber aus, wie es klingen wird. Kryptisch gibt man sich und Aussagen wie „Johan singt eben Songs ein, die heavy klingen“ sind wenig verwunderlich. Aber so haben es Amon Amarth schon immer gehalten und letztendlich gibt der Erfolg ihnen recht. Und wer sich mit der Band auseinander gesetzt hat, weiß, dass man auf keinen Fall mit einem Album rechnen muss, was die Fans verprellen wird. Seit „Once Sent From The Golden Hall“ ging es mit „Fate Of Norns“, „With Oden On Our Side“ und „Twilight Of The Thunder God“ stets nach oben. Der krönende Abschluss ist bis jetzt wohl „Surtur Rising“. Zumindest bis zum Sommer, bis Amon Amarth uns wieder mit einem neuen Album bereichern werden.

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: Amon Amarth neues Album Surtur Rising | permalink

Teile diesen Artikel: