ZurückEMPMaximum violence
Maximum violence von Six Feet Under
Bitte klicke hier, um die Buttons zu aktivieren.
€ 14,99

€ 6,99 Du sparst 53% / € 8,00

Maximum violence Six Feet Under, CD

4 Bewertungen
Six Feet Under
Auf Lager, sofort lieferbar!
KategorieCDs
Format/ProduktCD
GenreDeath Metal
Erhältlich seit 07.06.1999

Artikelnummer 410594

Fragen zum Artikel?

Kundenbewertungen zu "Maximum violence"

Durchschnittliche Bewertung


Ø 5 Sterne
5 Bewertungen
Letzte Bewertung:
5 Bewertungen
5 Sterne 5
4 Sterne 0
3 Sterne 0
2 Sterne 0
1 Stern 0

Wie bewertest du diesen Artikel insgesamt?

Sau mies

Ganz schön schlecht

Na ja, geht so

Ganz okay

Sau geil

Titel
Deine Bewertung
Die Spielregeln:
  1. Erstelle die Bewertung unter deinem eigenen Kundenkonto.
  2. Sei so objektiv wie möglich und verwende keine beleidigenden oder verleumderischen Aussagen.
  3. Verwende niemals URLs (Links) zu anderen Seiten, Namen Dritter, Adressen, Email-Adressen, Telefonnummern oder andere (persönlichen) Daten!
  4. Du akzeptierst, dass die Bewertung mit deinem Vornamen und dem ersten Buchstaben deines Nachnamens online bei EMP veröffentlicht wird.
  5. Bitte bedenke, dass die Leser nicht nur interessiert ob dir ein Artikel (nicht) gefällt, sondern vor allem warum das so ist. Danke!
EMP behält sich vor, Bewertungen, die nicht diesen Regeln entsprechen, nicht zu veröffentlichen!
1 bis 5 von 5 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

23 Bewertungen Geschrieben am: Alter: 25 - 30 Jahre
5 Sterne!!!

Braucht man eigentlich keine Worte verlieren!!
Pflichtkauf für jeden Death Metal Fan, der es nicht eh schon hat... ;)

War diese Bewertung hilfreich für dich?


9 Bewertungen Geschrieben am: Alter: 45 - 50 Jahre
six feet under

geil , geiler, Chris Barnes....metal so wie er sein soll....hart und brutal

War diese Bewertung hilfreich für dich?


8 Bewertungen Geschrieben am: Alter: 15 - 20 Jahre
So sollte SAW eigentlich klingen

Um mich meinen Vorgängern anzuschließen, will ich zu allererst sagen: man ist das ein brutales geniales Stück Musikgeschichte.
Man kann von nicht mehr sehr melodischem Death Metal halten, was man will, man muss jedoch zugeben, dass zumindest die technische Ausführung brilliant ist und die Atmosphäre genau das erreicht, was Six Feet Under wohl schon mit Titel und Cover bezwecken wollten.
Ist man ein Fan von solcher Musik, so wird man darüber hinaus die Texte für ihren kalten Wahnsinn und den Gesang für seine Wut in jeder Silbe lieben.
Alles in Allem ein überaus gelungenes Album voll mit extreme music for extreme people.
Damit viel Spaß beim Hören und Mitbangen nicht vergessen

War diese Bewertung hilfreich für dich?


29 Bewertungen Geschrieben am: Alter: 40 - 45 Jahre
Chris Barnes in Höchstform

Nach dem Killer-Debüt "Haunted" und dem ebenfalls sehr geilen "Warpath" nun die dritte Scheibe des ehemaligen Cannibal Corpse-Sängers.
Wahrzeichen von Six Feet Under sind die langsamen, trotzdem alles in den Boden stampfenden Songs, die grooven wie Hölle. Dazu die extremen Growls des Sängers mit seinen ab und zu eingestreuten extremst räudigen hohen Röchlern. Daneben gibt's hier auch ein paar schnellere Songs, die sich ganz gut einfügen. Der "Hit" der Scheibe ist zweifellos "Bonesaw".
Leider kam danach nicht mehr wirklich kaufenswertes nach. Die Graveyard Classics sind Geschmackssache - der Rest, naja...
Erst auf dem aktuellen Doppelpack "Undead/Unborn" gefallen sie mir wieder richtig gut.

War diese Bewertung hilfreich für dich?


2 Bewertungen Geschrieben am:

Da sich niemand bisher diesem Metalkunststück zugewandt hat, möchte ich hierzu einiges anbringen. Six Feet Under haben mit 'Maximum Violence' ein eiskaltes Death Metal Geschoss reingefetzt: Während Chris dir während des Hörens die Ohren weggrunzt,schaffen die gekonnten Riffs und die darauf abgestimmten Bässe den optimalen Hintergrund. Vom Opener 'Feasting on the Blood of the Insane' an bekommt man erstklassigen Metal geliefert und spätestens bei 'Torture Killer' läufts einem schon mal wegen der sicken Lyrics kalt den Rücken runter. Nachdem ja nun schon '13' in den Regalen steht betone ich nur, dass meiner Meinung nach diese CD zusammen mit 'Warpath'die besten Werke der Band darstellt.Dieses Album macht klar, wer die Kings des Death Metal sind!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

1 bis 5 von 5

Deine Frage

Gib' einfach deine E-Mail Adresse an und die Frage zu dem Produkt. Wir werden dir so schnell es geht antworten.




schließen