ZurückEMPTo the nameless dead
-30%
To the nameless dead - Primordial CD

To the nameless dead PrimordialCD

3 Bewertungen
Primordial
€ 9,99

€ 6,99 Du sparst 30% / € 3,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Montag, 21.08.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenrePagan Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 16.11.2007
Artikelnummer433358

Die Iren lassen sich mit jedem Werk Zeit und tragen so Sorge, dass die Leidenschaft, die aus jeder Note spricht, nicht versiegt. "To the nameless dead" von Primordial ist eine wahre Pagan-Offenbarung!

Kundenbewertungen zu "To the nameless dead"

  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 3 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „To the nameless dead“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 3 von 3 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

144 Bewertungen

Starkes Album!

Primordial haben hier ein Meisterwerk geschaffen, das voller Melancholie steckt. Die Musik könnte auf den ein oder anderen etwas repetitiv wirken, aber ich finde das ist genau das Tempo an Songentwicklung, das diese Musik benötigt um sich vollständig entfalten.

Anspieltipps: As Rome Burns, Traitors Gate, No Nation on This Earth

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

8 Bewertungen

Black Metal trifft irische Folklore.

To the nameless dead ist ein Album, welches definitiv nicht namentlos bleiben darf!
So einfach kann eine Beschreibung dieses Albums sein. Wie gewohnt, liefern Primordial ein Album mit dichter Atmosphäre und der gewissen Portion hypnotischer Melancholie ab. Ich will fast sagen, dass die Scheibe ein Must Have zu sein scheint!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

8 Bewertungen

Episch und intensiv

Atmosphärisch dichtes Meisterwerk des Heathen Metals. Auf diesem Album stimmt einfach alles, vom Songwriting über die Darbietung bis hin zur Produktion. Primordial bieten auch hier wieder intensive, melancholische und teilweise hypnotische Songs basierend auf Stilmitteln des Black Metals und der irischen Folklore. Dabei kommt ihr absolut eigenständiger Sound ohne "Gekeife" und Folk-Instrumentierung aus.

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 3 von 3