Bei Venom und ihrer Gründung galt die Regel "aus 3 mach 1". So formierte sich die Urbesetzung der englischen Metal- Legende im Jahre 1979 aus drei Bands, um mit Venom eine neue Ära einzuläuten. Das Ende des New Wave of British Heavy Metal war da und Venom konnten mit ihren ersten Alben "Welcome To Hell" und "Black Metal" wohl einen der wichtigsten Einflüsse für den Thrash und Black Metal abliefern. Daran besteht kein Zweifel und selbst Musiker bestätigen die Wichtigkeit der Briten. Mit Alben wie "At War With Satan", "Possessed" oder "The Waste Lands" erspielte man sich bis zum Jahre 1993 massiven Erfolg, bevor Venom sich trennten. Die Umstrukturierungen hatten ihren Preis. 1995 sollte es aber vorbei sein mit der Stille, als Lant, Dunn und Bray Venom wieder aus der Versenkung holten um direkt die EP "Venom '96" zu veröffentlichen. "Cast In Stone", "Resurrection", aber auch "Fallen Angels" folgten und zeigten erneut, wie wichtig Venom für die Metal Szene sind. Aber selbst bei Punks sind Venom angesagt, wie bedeutende Musik-Kritiker feststellen konnten. Das musikalische Lager ist eigentlich egal, solange Venom weiter ihre Alben veröffentlichen.

In unserem EMP Shop können sowohl Punks, als auch Metal- Heads in dem reichhaltigen Sortiment von Venom was finden. Neben den Platten können wir euch auch die Chilisoße empfehlen, welche nichts für den schwachen Gaumen ist.

Weiterlesen