Riffs voller industrieller Wucht, ein Double-Bassdrum Gewitter und die wütende Stimme von Al Jourgensen: Ministry aus Chicago. Die Jungs hauen euch mit jedem Album direkt in die Fresse. Die Trademarks von Ministry sind klar: Industrial Metal der von mächtigen Riffs, harten Drums und sozialkritischen Texten durchzecht ist. Auch wenn die Liste der ehemaligen Mitglieder verdammt, also wirklich verdammt, lang ist haben es Ministry geschafft sich mit jedem Album nochmal zu steigern. Da wären zum Beispiel Alben wie "Twitch", "Filth Pig" oder "Rio Grande Blood" zu nennen - die Teile sind einfach unschlagbar und gehören in jede Plattensammlung der etwas härteren Gangart.

Besonders die Texte von Jourgensen brennen sich immer wieder ins Hirn ein. Einmal geht es um verkackte Politiker, falsche Medien und Kapitalisten und ein anderes Mal um das einfache Leben - auf jeden Fall steckt immer eine gehörige Portion Wut in den Texten. Diese Texte gepaart mit den harten Riffs, Synths und einer düsteren Atmosphäre machen Ministry aus Chicago einfach aus - diese Jungs wissen ganz genau was sie machen. Wenn ihr mehr von Ministry sehen und hören wollt, solltet ihr mal unseren EMP Ministry Online Shop auschecken. Wir haben für euch die verschiedenen CDs der Jungs am Start - keep it heavy!

Weiterlesen