Kann man Lordi ernst nehmen? Eine Band, die beim Eurovision Song Contest antrat und diesen auch noch mit "Hard Rock Hallelujah" für sich entschieden hat. Man muss Lordi ernst nehmen, den zum einen ist die Band schon etliche Jahre erfolgreich im Geschäft und zweitens hat sie Europa gezeigt, dass auch Hard Rock eingängig sein kann. Die Finnen waren aber auch schon vor dem Contest mit "Get Heavy" und "The Monsterican Dream" auf diesem Kurs und schafften es, Härte und Melodie perfekt zu vereinen. Sicherlich hat der Beitrag aus dem Album "The Arockalypse" wichtige Türen und Tore geöffnet, die aber sicherlich früher oder später eh von den maskierten Herren aufgestossen worden wären. Auch auf der Bühne werden sämtliche Register gezogen, die eine Bühnenshow nur bieten kann. Kostüme und Pyrotechnik sind die Grundelemente, Requisiten aus der Horror-Welt und Äxte, sowie Masken weiteres Beiwerk, welches von Lordi perfekt in Szene gesetzt werden. Mit ihren neueren Werken wie "Babez For Breakfast" und "To Beast Or Not To Beast" zeigen Lordi aber auch, dass sie trotz ihres Erfolges nicht von ihrer Spur abgekommen und im Namen des guten Hard Rocks unterwegs sind. Lordi spielten schon vor dem Contest bei uns im EMP Shop eine wichtige Rolle und dies hat sich nach dem Erfolg auch nicht geändert. Merchandise und die Veröffentlichungen der Finnen warten hier auf euch.

Weiterlesen