Zu den Pionieren des Nu Metals muss man Limp Bizkit auf jeden Fall zählen. Der aggressive Gesang mit Elementen aus dem Hip Hop, dem Punk und eben aus dem Metal ist nach wie vor das Markenzeichen der Band aus Florida. Wer aber nun denkt, dass man seit 1994 auf das gleiche Pferd setzt, hat sich geirrt. Limp Bizkit haben sich mit keinem Album wiederholt und zeigen mit allen Veröffentlichungen, dass der Nu Metal noch nicht an seinen Grenzen angekommen ist. Mit "Three Dollar Bill, Yall$" wurde die musikalische Reise gestartet, die mit "Significant Other" zum Erfolg auf ganzer Linie führte. Fred Durst hatte es geschafft. Danach ging es Schlag auf Schlag. Limp Bizkit verkündeten bereits ein Jahr nach dem Durchbruch das neue Album "Chocolate Starfish and the Hot Dog Flavored Water", welches hinsichtlich des Titels zuerst als Scherz des Labels und der Presse aufgefasst wurde. Limp Bizkit scherzten aber nicht, sondern gingen aufs Ganze. 3 Grammy Nominierungen, Mammut-artige Tourneen und insgesamt mehr als 35 Millionen verkaufte Tonträger katapultierten die Band in andere Spähren. Gitarrist verließ auf eigenen Wunsch die Band und die brachte die Band etwas ins Stocken. "Results May Vary" war zwar noch Limp Bizkit, aber der spielfreudige Gitarrist wurde dennoch vermisst, Dieser kehrte aber glücklicherweise bereits zum nächsten Album wieder zurück, bevor sich Limp Bizkit im Jahre 2004 in eine Pause von 4 Jahren verabschiedete. Mit "Gold Cobra" meldete man sich dann im Jahre 2009 amtlich zurück und konnte auch direkt an die alten Tage anschliessen. Das Feuer war wieder entfacht und die Songs wirkten homogen, ausgereift und stimmig. Limp Bizkit sind wieder im Fahrwasser, wie es sein muss.

Natürlich sind die Nu Metal- Pioniere auch hier im EMP Shop vertreten. Neben den Alben, die musikalische Geschichte geschrieben haben, sind auch Shirts und Girlies , sowie DVDs erhältlich.

Weiterlesen