Fiddler's Green machen nach eigener Aussage Irish Independent Speedfolk. Wer die Band jemals auf der Bühne erlebt hat, kann dem nur beipflichten. Wie vom Teufel geritten tanzt das Sextett über die Bühne, als ob es kein Morgen geben würde. Im beschaulichen Erlangen in Bayern auf 2 anderen Bands gegründet, haben sich Fiddler's Green zur Aufgabe gemacht, irische Musik in unser Gehör zu bringen. Durch den Gewinn einer Newcomer Festivals konnten Fiddler's Green im Jahre 1992 ihr gleichnamiges Album veröffentlichen. Die Mission war klar: Sei es Konzertbühne oder Irish Pub, Fiddler's Green spielen überall, wo man sie spielen lässt. So dauerte es auch nur 12 Jahre und die Band hatte ihr 1000. Konzert, welches feierlich auf der Burg Hoheneck gemeistert wurde. Für all die Fans, die damals nicht dabei sein konnten, wurde die DVD "Celebrate!" veröffentlicht, welche diesen Abend für die Nachwelt festgehalten hat. Müde wurde man im Lager von Fiddler's Green aber noch lange nicht und die Alben "Drive Me Mad", "Sports Day At Killaloe" und "Wall Of Folk" sind der beste Beweis. Die Mischung aus eigenen Songs mit Einflüssen aus dem Ska, Punk, aber auch dem Metal, werden von Fiddler's Green mit Polkas, Jigs und Reels aus der irischen Musikwelt vervollständigt.

Selbstverständlich haben wir ebenfalls Fiddler's Green im Angebot, wenn es um den EMP Shop geht. Neben den Alben haben wir auch Shirts und Kapuzenpullis auf Lager.

Weiterlesen