Eine Legende unter den Schuhherstellern: Dr. Martens. Seit der Nachkriegszeit besitzen die Schuhe weltweiten Kultstatus - zu Recht! Dr. Klaus Maertens stellte den ersten Prototypen im Jahre 1945 her. Den strapazierfähigen Arbeiterstiefel fertigte er aus übrig gebliebenen Materialien der deutschen Luftwaffe. Die Schuhe waren so hochwertig, dass sie sogar Säure, Benzin und Öl abwehrten. Ab Mitte der 60er Jahre galt der Schuh aber nicht mehr nur als Arbeiterschuh. Linke Gruppen nutzen die Boots als Symbol für ihre Verbundenheit zur Arbeiterklasse. Aber auch für die Mods, Popper, Waver und natürlich für die Skinheads waren und sind die Boots von Dr. Martens ein wichtiges Symbol. Noch heute tragen viele ihre Boots mit Bomberjacke und Röhrenjeans. Legenden wie die 8-Lochpaar-Stiefel werden wohl nie aussterben. Bei EMP könnt ihr euch eure Dosis Dr. Martens abholen!

Weiterlesen