Bei den Deftones spürt man förmlich die Wut, die Sänger Chino Moreno bei den Songs raushaut. Jeder Schrei drängt bis zum Knochenmark durch und bleibt dort auch eine ganze Weile - wie ein feststeckender Pfeil. Seit 1988 haben sich die Jungs aus Sacramento dem Alternative Metal verschrieben und sind mit Alben wie "Adrenaline" oder "White Pony" in die Musik-Geschichte eingegangen.

Ihre Klangwelten verleiten zum Träumen und Ausrasten - die Deftones schaffen es einfach mit jedem Album eine ganz neue abgefahrene Welt zu erschaffen, die es so zuvor noch nie gegeben hat. Doch auch die Deftones bleiben von Schicksaalschlägen nicht verschont: Im Jahre 2013 ist Bassist Chi Ling Dai Cheng an den Folgen eines schweren Autounfalls verstorben. Doch die Deftones tragen das Erbe von Cheng weiter - und zwar so aggressiv und wütend wie noch nie. Mit ihrem siebten Album "Koi No Yokan" hauen sie ihre Trauer und Wut nur so raus. Die gesamte Tracklist entführt einen in eine traurige, graue und aggressive Welt - ein Sound, der nur von den Deftones stammen kann.

Wenn ihr die Defones genauso liebt wie wir, dann solltet ihr unseren EMP Deftones Shop auschecken. Wir haben für euch Shirts und Alben am Start. R.I.P Cheng!

Weiterlesen