An gewissen Bands kommt man nicht vorbei, wenn man sich mit einer Musikrichtung etwas näher beschäftigt. So ist es wohl auch bei Annihilator und dem Thrash Metal. Bereits 1984 fanden sich die Kanadier um Jeff Waters zusammen, um im Thrash amtlich mitzumischen. Seit der Grundsteinlegung sind Annihilator die erfolgreichste kanadische Metalband überhaupt und können mehr als 2 Millionen verkaufte Alben verzeichnen. Bereits mit "Alice In Hell" konnte man internationalen Erfolg einheimsen und für etliche Fans ist das erste Werk von Annihilator immer noch das beste in der gesamten Bandgeschichte. Aber auch "Never, Neverland" oder "King Of The Kill" müssen sich keinesfalls verstecken. Wobei letzteres vielmehr als Soloalbum von Jeff Waters anzusehen ist, da die Band personelle Umstrukturierungen hatte. 1999 wurde die Band dann erneut aus der Versenkung geholt und man konnte mit "Carnival Diablos" und "Walking The Fury" zeigen, zu was man im Stande ist. Annihilator machen einfach präzisen und technisch guten Thrash und da gibt es auch nichts dran auszusetzen. Dies zeigt die Band auch auf dem jüngsten Album "Feast", welches sowohl alte, wie auch neue Fans nicht enttäuschen dürfte. Die Band Annihilator und Jeff Waters liegen uns auch sehr am Herzen, wie ein Blick in den EMP Shop verdeutlichen dürfte. Hier findet ihr die Alben der Band, die wirklich zu den Perlen des Thrash gehören.

Weiterlesen