Motörhead

Mit Motörhead wurde 1975 ein echter Allrounder der Musikindustrie gegründet. Die britische Gruppe vereinte Einflüsse aus Punk, Hard Rock, Rock 'n' Roll, Blues Rock und Heavy Metal. Obwohl die Band selbst nicht zu den kommerziell erfolgreichsten ihres Genres gehörte, hatte sie sehr großen Einfluss auf andere Musiker. Die erfolgreichste Phase hatte Motörhead zwischen 1979 und 1982. In diesem Zeitraum veröffentlichte die Band drei Alben. Overkill, Bomber und Ace Of Spades, die alle als wegweisend für den Heavy Metal gelten und wahre Klassiker des Genres geworden sind.

Durch ihr Auftreten und ihre Songtexte haben die Motörhead Mitglieder schon früh ein Outlaw-Image geprägt, das ihnen viele Sympathien einbrachte, besonders in der damaligen Punk-Szene. Heute wird Motörhead als Bindeglied zwischen Punk und Heavy Metal angesehen. Besonders dicke Eier verleiht dem typischen Motörhead-Sound der E-Bass. Dieser dient als zweite Rhythmusgitarre und klingt so richtig schön fett -man höre sich nur einmal das Intro vom Klassiker "Ace of Spades" an. Man, hat das dicke Eier!

Genau dieser individuelle Motörhead-Sound hat die Fans 40 Jahre lang begeistert und zu verdammt herausragenden 22 Studioalben geführt. Und wahrscheinlich hätten die Urgesteine des Heavy Metal niemals aufgehört, wenn nicht ihr Frontmann Lemmy, Ende 2015, überraschend gestorben wäre. Rock'n'Roll, Kippen und Whiskey bringen einen leider doch um. Aber Lemmy hat bewiesen, dass man auch im hohen Alter ein verdammter Motherfucker sein kann, der den jungen Bands ordentlich in den Arsch tritt. We fucking love Lemmy. Bestellt euch einen leckeren Lemmy (Jacky+Cola) beim nächsten Kneipenbesuch und dreht Motörhead auf und zwar laut. Born To Lose, Live To Win. R.I.P Lemmy.

Lemmy

Die Karriere von Lemmy Kilmister begann an einem beschaulichen Heiligabend im Jahre 1945. Während sich Europa noch die Wunden leckte, die der zweite Weltkrieg hinterlassen hatte, steuerte Lemmy zielstrebig in das Minenfeld Rock ,n' Roll. Dem Alkohol nicht abgeneigt und Drogen ebenfalls aufgeschlossen - jedoch niemals Heroin konsumierte - arbeitete Lemmy unter anderem als Roadie für Jimi Hendrix. Doch seine eigene Musik wollte er ebenfalls verfolgen und so gründete man 1969 die Space Rock-Band Hawkwind, welche die ersten musikalischen Gehversuche von Lemmy Kilmister darstellen sollten. Als er 1975 aus der Band geworfen wurde, gründete er kurzerhand Motörhead. Der Rest ist Geschichte!

Mit 40 Jahren auf dem Buckel als Frontmann und Basser von Motörhead, hat sich Lemmy einen Namen gemacht. Jedoch war er auch ein sehr gefragter Mann, wenn es um Zusammenarbeiten ging. Probot - das Heavy Metal Projekt von Foo Fighters Frontmann Dave Grohl - stellte wohl eine der bekanntesten Umsetzungen dar, bei der Lemmy mitwirken konnte. Doch die Liste der Musiker-Freunde ist lang. Neben Doro und den Ramones, haben auch Slash, Airbourne oder Emigrate mit Lemmy Kilmister zusammen arbeiten können. Die Liste ist schier unendlich, genau so wie die der Menschen, die nach seinem plötzlichen Tod weltweit um ihn trauern.

Motörhead hatte schon immer einen ganz besonderen Platz im Herzen von EMP. Und auch nach der Bandauflösung halten wir natürlich jede Menge Merchandise für dich parat. Das ist genauso, wie die Band: stark, laut, kompromisslos und verdammt heavy!

In unserem EMP Online Shop findest du Motörhead Shirts, Accessoires, Poster und natürlich jede Menge CDs, DVDs und Blu-rays. Also, mix dir einen "Lemmy" (Jack Daniels & Coke) und hol dir das beste der Ära Motörhead nach Hause. Cheers!

Weiterlesen
Seite von 3