Sorry, dieser Artikel ist komplett ausverkauft und nicht mehr erhältlich.

Artikelinformationen

Farberot
KategorieVinyl
ThemaBands
GenrePunkrock
EditionColoured, Limited Edition
Medien-FormatLP & CD
Medien-VerpackungGatefold
Erhältlich seit 26.02.2016
Artikelnummer325332

Kommt auf rotem 180g Vinyl mit CD!

Drei Alben in vier Jahren haben Kitty In A Casket, die Österreicher Punk 'n' Roller, bereits veröffentlicht und haben damit eine amtliche Bilanz vorzuweisen. Auf Konzerten in ganz Europa an der Seite von Legenden wie The Exploited oder den Dead Kennedys haben sie sich einen ordentlichen Namen erspielt und sind zu einer tighten Einheit gewachsen. Sängerin Kitty Casket und ihre vier Männer wollen es auf "Kiss & Hell" nun endgültig wissen und reißen den Hörer mit ihrer Vitalität und Spielfreude sowie dem herrlich morbiden Charme, den ihre Musik ausmacht, sofort von jedem Stuhl! Diese Songs will man augenblicklich live hören!

Kundenbewertungen zu "Kiss & Hell"

  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 2 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Kiss & Hell“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 2 von 2 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

1 Bewertung

Einzigartiger Sound

KIAC haben von Anfang an einen einzigartigen Sound der in die Genre Horrorbilly und Punkabilly einordnen lässt. Auch in das Genre Punk'n'Roll werden Sie häufig eingeordnet.
Dennoch haben sie ihren eigenen Sound der stetig weiter entwickelt, dabei aber seine Einzigartigkeit nicht verliert. Dies beweisen sie auch wieder mit Ihrem nun 4. Album - Kiss & Hell.
laut - leise - schnell - langsam - kantig - frech es ist alles Dabei. Deshalb kann man das Album echt raus und runter hören ohne das es langweilig wird. Ja eigentlich wird man einfach immer süchtiger.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Kitty in a Casket - ein Traum aus Österreich

Es ist der vierte Streich von KIAC aus Österreich

Und sie liefern mit diesem Album eindeutig ein Meilenstein in ihrer Geschichte ab.

Es fängt an mit dem Power Song Stick & Stones und
geht’s weiter zum rockigen Lurking in the Dark …der genauso nach vorne geht wie Straight to Hell…
Nightmare ist fast schon ruhig nach Straight to Hell danach kommt die einzige deutsche Nummer auf dem Album die einfach Spass macht und einfach auch zeigt das sie auch deutsche Songs schreiben können ( mit süßem Akzent von Kitty Casket wer möchte da sein Leben nicht ihr geben?)
Die leichte Brise die einem ins Gesicht weht bei St.Tropez ist nur eine kleine Pause weil danach wird nochmal ausgeholt und gerockt bei Black Skinny Jeans und Yeah Yeah Yeah…ganz leise Töne gibt es dann zum Abschluss mit der Akustik Ballade! Gone .
Holt euch das Album …Es ist der Hammer und definitiv das Geld wert.

PS: Vinyl kommt in Blutrot und ein Poster mit der Band auf der einen und allen Songtexten auf der anderen Seite
ist auch dabei + die CD !

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 2 von 2