Die Computerspielserie "Warcraft" begeistert schon seit 1994 Generationen von Spielern weltweit. Das Franchise besteht aus mehreren Reihen von einzelnen Computerspielen, darunter das bekannteste der Echtzeit-Strategiespiele - "Warcraft". Allein von dieser Serie gibt es Teil I bis III. Nach dem bahnbrechenden Erfolg entwickelte der Hersteller Blizzard ein Massively Multiplayer Online Role Playing Game (MMORPG) der Superlative: "World of Warcraft" (WoW). Mit WoW ging Blizzard endgültig in die Annalen der Spielegeschichte ein, auch wenn es schon vorher bedeutende Titel entwickelt hatte und immer wieder durch grandiose Action auf sich aufmerksam machte. Aber WoW übertraf alles zuvor Gesehene, sowohl in der Tiefe der Spielwelt, als auch in der unglaublichen Breite der Entfaltungsmöglichkeiten für jeden einzelnen Spieler.

Darüber hinaus werden schon seit 2001 Romane der Fantasiewelt veröffentlicht, in denen Handlungsstränge verknüpft und erweitert werden. Eine kleine, aber feine Gruppe hat sich um Fan-Art gescharrt, den kunstvollen Gemälden, Zeichnungen, Animationen und Kurzgeschichten im Internet über das Universum des Spiels. Im Mai 2016 folgte dann ein bildgewaltiger Warcraft Kinofilm, in dem es um den Kampf zwischen Orks und Menschen geht.


Epischer Kampf zwischen Gut und Böse


Inhaltlich geht es genau darum: Zwei mächtige Fraktionen stehen sich gegenüber. Aus Perspektive der Menschen geht es um den Kampf zwischen Gut und Böse, entsprechend sind auch die Figuren gestaltet. Die Magier und Paladine der Allianz sind rechtschaffend und bringen Licht in das Dunkle - das Emblem der Fraktion ist ein Löwenkopf, zu sehen im EMP Online Shop auf einigen Shirts mit dem Alliance Symbol. Dem gegenüber ist das Logo der Horde in Blutrot auf schwarzem Hintergrund gehalten.

In dem fiktiven Universum von World of Warcraft fallen gewalttätige und monströse Orks in das Menschenreich Azaroth ein. Es werden viele blute Schlachten geschlagen, aber gegen die geballte Aggression der Angreifer ist selten ein Erfolg zu erringen. Die dunklen Mächte stehen kurz vor dem Sieg, als sich endlich Menschen und Elfen verbünden um ihr gemeinsames Schicksal zu bestimmen und ihre Heimatwelt erfolgreich verteidigen. Die Allianz folgt ihren Gegnern in deren Heimat und ist auch dort so erfolgreich, dass ein mächtiger Zauberer und seine brennenden Legionen Dimensionsportale eröffnen. So viele, dass der Planet in sich zusammenfällt und die Horde der Orks und ihre Verbündeten nun ohne Heimat dastehen. Entsprechend vom Untergang bedroht beginnt eine erneute Schlacht um Azaroth, die Menschen- und Elfenwelt.

Die Story wird über verschiedene Computerspiele hinweg erzählt und ist dabei in Passagen unterteilt. Verschiedene Add-Ons haben dabei Seitenstränge der Handlung eröffnet und ließen die Spieler auch auf die dunkle Seite der Horde wechseln. Während in den Echtzeit-Strategiespielen mit vorgefertigten Einheiten und Helden gespielt wird, muss in dem Rollenspiel WoW ein eigener Charakter entworfen werden, der dann durch seine Abenteuer stärker und mächtiger wird. Dieser Charakter kann verschiedenen Klassen entnommen sein, etwa kampflustigen Barbaren oder heilenden Priester. Die Wahl einer Rasse bringt dabei verschiedene Vorzüge und Nachteile mit sich - jede eigene Klasse hat ihre individuelle Handlung, der gefolgt werden kann.


Ein gigantisches Spiel mit riesiger Fangemeinde


Die Spielewelt ist berühmt für ihr fesselndes Gameplay in einer fantastischen Landschaft, in der nie vorherzusehen ist, wem man als nächstes begegnet. In der Tat sind die weitläufigen Landschaften so unterschiedlich designt, dass auch mehrere Auszeichnungen für die umwerfende Arbeit der Grafiker verliehen wurden. Das einzigartige Design ist auch auf Warcraft Fanartikeln zu finden, die hier im EMP Warcraft Online Shop zu bekommen sind.

Das MMORPG "World of Warcraft" war wegbereitend für sein Genre und hat bisweilen mehr als 12 Millionen Spieler gleichzeitig begeistert. Diese riesige Fangemeinde hat natürlich auch zu Auswirkungen auf den Rest der Welt geführt: Es gibt unzählige Conventions, die weltweit veranstaltet werden. Hier treten professionelle und Amateur-Cosplayer auf, Spieleentwickler geben Interviews und Autogramme. Unzählige Warcraft Fanartikel werden gehandelt und begutachtet.

Inzwischen gibt es mehrere Add-ons und das Spiel ist auch Jahre nach der Veröffentlichung immer noch mitreißend und ein absoluter Publikumsliebling, klar erkennbar an der Menge der Warcraft Fanartikel im EMP Online Shop. Die Spieler können nach wie vor zwischen verschiedenen Missionen gegen Dämonen und Monster wählen, sich aber auch zum gegenseitigen Duell herausfordern. Abseits der Computermonitore erkennt man Spieler und Fans an Klamotten aus dem EMP Warcraft Online Shop,.

Viele Spiele der gesamten Serie sind mit renommierten Preisen der Branche und der begeisterten Computerspieler ausgezeichnet. Inzwischen werden international Turniere ausgetragen, die mit hohen Preisgeldern versehen sind - die Stars sind Spieler der unterschiedlichen Charakterklassen und ihren virtuellen Helden. Die meisten tragen auch in ihrer Freizeit Warcraft Merchandise. Warcraft Merchandise zur Serie gibt es hier EMP Online Shop.

Weiterlesen
Seite 1 von 1