Mehr Infos

Death Valley High Branding
Death Valley High 15.01. - 07.02.2015
zurück zur Übersicht

EMP präsentiert Death Valley High

Die amerikanischen Rocker Death Valley High verarbeiten auf ihrem neuen Album "Positive Euth" das Thema Wiedergeburt in all seinen Facetten. 2010 präsentierte die in San Fransisco gegründete Band der Welt erstmals auf ihrem Albumdebüt einen betont eigensinnigen Rocksound. Zwei Tourneen durch die USA folgten. Im Jahre 2011 erschien das zweite Album "Doom, In Full Bloom". Prompt räumten Death Valley High mit dem Song "Multiply" den "Independent Music Award" in der Kategorie "Best Rock Song" ab.

2012 ging die Band erneut ins Studio, um mit Produzent Jesse Hart Nichols (The Stooges, Ty Segal) die neuen Songs von "Positive Euth" zu erarbeiten: Rasende Gitarren, punkige Beats, progressive Momente und Synthesizer Sounds treffen auf die mal klare, mal heftige Stimmgewalt des Sängers Reyka. Herausgekommen ist eine wuchtige Produktion mit zwölf kompromisslosen Tracks, die sowohl Rock'n'Roll Jünger, Indie Rock Fans als auch Freunde düsterer Klanggewänder begeistern werden. Den allerletzten Schliff verpassten im Mix Eric Stenman (Thrice, Deftones) und im Mastering Brian Gardener (Queens Of The Stone Age, Dr. Dre).
Termine:

15-01-15 Nachtleben Frankfurt am Main
16-01-15 Kammgarn Kaiserslautern
17-01-15 Backstage Munich
18-01-15 Hirsch Nurnberg
22-01-15 Magnet Berlin
23-01-15 Underground Köln
24-01-15 Logo Hamburg
29-01-15 Club Zentral Stuttgart
30-01-15 Bastard Club Osnabrück
31-01-15 Matrix Bochum
01-02-15 Moritzbastei Leipzig
04-02-15 Szene Wien
06-02-15 Komma Wörgl
07-02-15 Explosiv Graz