Vile von Cannibal Corpse

Vile Cannibal Corpse, CD

1 Bewertung
Cannibal Corpse
Sorry, dieser Artikel ist komplett ausverkauft und nicht mehr erhältlich.
Erhältlich seit 01.04.1999
Format/ProduktCD
GenreDeath Metal
KategorieCDs
Artikelnummer410485

Fragen zum Artikel?

Sag uns deine Meinung zu "Vile" und gewinne einen 50€ Gutschein!

Schreibe eine Kundenbewertung

Wie bewertest du diesen Artikel insgesamt? Abbrechen

Bewertung

Titel
Deine Bewertung
Die Spielregeln:
  1. Erstelle die Bewertung unter deinem eigenen Kundenkonto.
  2. Sei so objektiv wie möglich und verwende keine beleidigenden oder verleumderischen Aussagen.
  3. Verwende niemals URLs (Links) zu anderen Seiten, Namen Dritter, Adressen, Email-Adressen, Telefonnummern oder andere (persönlichen) Daten!
  4. Du akzeptierst, dass die Bewertung mit deinem Vornamen und dem ersten Buchstaben deines Nachnamens online bei EMP veröffentlicht wird.
  5. Bitte bedenke, dass die Leser nicht nur interessiert ob dir ein Artikel (nicht) gefällt, sondern vor allem warum das so ist. Danke!
EMP behält sich vor, Bewertungen, die nicht diesen Regeln entsprechen, nicht zu veröffentlichen!

Kundenbewertungen zu "Vile"

Durchschnittliche Bewertung


Ø 5 Sterne
1 Bewertung
Letzte Bewertung:
1 Bewertung
5 Sterne 1
4 Sterne 0
3 Sterne 0
2 Sterne 0
1 Stern 0
Schreibe eine Kundenbewertung
1 bis 1 von 1 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

3 Bewertungen Geschrieben am:

'This recording is dedicated to all those who stay brutal'!so steht es auf dem booklet und damit haben die jungs verdammt recht,denn was sie uns da wieder um die ohren knallen,ist wirklich erste sahne!es war damals das erste album mit dem neuen frontman george 'corpsegrinder' fisher,den man wahrlich nicht überhört.songs wie 'devoured by Vermin' oder 'perverse suffering' bestechen einfach nur durch das geniale intro.bei 'disfigured' und 'eaten from inside'wird gezeigt,dass jack owen und rob barrettgenauso flüssige wie geniale riffs wie auf den vorgängern spielen können,der frontmannwechsel hat meiner meinung nach der band kein bisschen geschadet.nicht zu vergessen sind natürlich das total durchgeknallte instrumentalgeballer namens 'relentless beating' und der letzte gehörgangskiller namens 'monolith'.eine echte topscheibe,nur zu empfe hlen!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

1 bis 1 von 1

Deine Frage

Gib' einfach deine E-Mail Adresse an und die Frage zu dem Produkt. Wir werden dir so schnell es geht antworten.




schließen