Wolverine Archives - EMP-Blog

LOGAN – endlich können wir den grandiosen letzten Wolverine im Heimkino beweinen!

14. Juli 2017 nach Ben Keine Kommentare

flimmerkiste-logan

Goodbye, Wolverine: Mit „Logan„, seinem dritten eigenen Blockbuster-Abenteuer, verabschiedete sich Marvels animalischer Outlaw kürzlich endgültig von der Bildfläche. Jetzt ist der großartige Schwanengesang auf den tragischen „X-Men“-Helden endlich auch fürs Heimkino erhältlich. (mehr …)

Schnief: Wolverine verabschiedet sich mit LOGAN von der Kinobühne

28. Februar 2017 nach Ben 2 Kommentare

popcornkiste-logan

Da ist es nun also: Das dritte und letzte Soloabenteuer von Logan alias Wolverine. Der „X-Men„-Kosmos ohne Hugh Jackman als adamantiumklingenschwingender Mutant, das ist doch eigentlich unvorstellbar! Doch alles hat irgendwann mal ein Ende – von daher solltet ihr James Mangolds „Logan“ einfach nur im Kino genießen. Und das fällt ohnehin ziemlich leicht: Der Film ist großartig! Warum, lest ihr hier in unserem (spoilerfreien) Kinoreview. (mehr …)

Die Top 10 EMP Weihnachtsgeschenke – Marvel vs. DC Superhelden!

16. Dezember 2014 nach Andy Keine Kommentare

Der EMP Geschenke Tipp Banner

Hohoho, Weihnachten steht vor der Tür! Nur noch wenige Tage bis zum Fest der Liebe – Und bis zum Kampf um die tollsten Geschenke. Falls ihr zu den vielen armen Seelen gehört, die nicht wissen, was sie verschenken sollen – oder wenn noch Platz auf eurem eigenen Wunschzettel ist, gibt es hier die ultimativen Top-10-EMP-Geschenke-Tipps der Marvel und DC Superhelden!  (mehr …)

Hugh Jackman fährt wieder die Krallen aus: WOLVERINE – WEG DES KRIEGERS startet im Kino

24. Juli 2013 nach Ben Keine Kommentare

Wölfli is back: Nach dem eher mauen, im Kino aber durchaus erfolgreichen „X-Men Origins: Wolverine“ aus 2009, darf Hugh Jackman nun ein weiteres Mal im eigenen Spin-Off die Nagelfeilen wetzen. Den glücklosen Gavin Hood ersetzte im Regiestuhl Action-Spezi James Mangold, dessen letzter Film „Knight & Day“ ordentlich krawummste und der davor mit „Walk The Line“ und „Todeszug nach Yuma“ unter Beweis gestellt hat, dass er sich auch auf spannendes Charakterkino versteht. Könnte passen. Oder?
(mehr …)