Die EMP Flimmerkiste vom 8. September 2017 - Disney-Special
flimmerkiste-die-eiskoenigin

Die EMP Flimmerkiste vom 8. September 2017 – Disney-Special

| Keine Kommentare

flimmerkiste-die-eiskoenigin

Moin! Diese Woche herrscht wieder Disney-Alarm in der EMP Flimmerkiste: Nachdem vor ein paar Wochen bereits neue Editionen von „Aladdin“, „Pocahontas“, „Aristocats“, „Atlantis“, „Lilo & Stitch“ und „Küss den Frosch“ auf DVD und Blu-ray erschinen sind, dürft ihr euch nun über weitere Neuauflagen aus dem reichhaltigen Disney-Fundus freuen.

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN

die-eiskoenigin-dvd-coverWisst ihr, was der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten ist? Na Disneys „Die Eiskönigin“! Und wisst ihr, was generell der neunterfolgreichste Film aller Zeiten ist? Na Disneys „Die Eiskönigin“! Mit diesem Film von 2013, der lose auf Hans Christian Andersens Märchen „Die Schneekönigin“ basiert, hat die legendäre Zeichentrickschmiede einmal mehr den Vogel abgeschossen – im denkbar positivsten Sinne. Königstochter Anna begibt sich auf die gefährliche Suche nach ihrer Schwester Elsa, die magische Kräfte hat und hat alles um sich herum in Eis verwandelt. Anna will das eingefrorene Herz ihrer Schwester erweichen, damit das Königreich Arendelle nicht im ewigen Winter erstarrt, und bekommt dabei Unterstützung vom borstigen Eislieferanten Kristoff, dessen Rentier Sven und Schneemann Olaf. Ein moderner Klassiker, der in keiner Filmsammlung fehlen darf!

DAS DSCHUNGELBUCH

das-dschungelbuch-dvd-coverEtwas mehr Jahre hat der Disney-Klassiker „Das Dschungelbuch“ auf dem Buckel, der dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Abenteuerroman von Rudyard Kipling und erzählt die Geschichte von Findelkind Mowgli, den der schwarze Panther Bagheera eines Tages in einem Körbchen mitten im Dschungel findet. Er beschließt, das hilflose Baby bei einem Wolfsrudel unterzubringen, dass das Menschenkind bei sich aufzieht. Als etwa zehn Jahre später der gehässige Tiger Shir Khan aufkreuzt und Jagd auf Mowgli macht, muss dieser durch den Dschungel fliehen und bekommt dabei Unterstützung von seinen Freunden wie dem gemütlichen Bären Balu. Doch neben Shir Khan lauern auch noch andere Gefahren im finsteren Urwald. Dass die Popularität von „Das Dschungelbuch“ ungebrochen ist, zeigte 2016 Jon Favreaus Realfilm „The Jungle Book“, der fast die Milliardengrenze an den Kinokassen knackte. 2018 kommt zudem ein neues Live-Action-Abenteuer ins Kino, das auf dem Klassiker-Stoff basiert – u. a. mit Performance-Capture-Ikone Andy Serkis (als Balu), der hier auch die Regie übernimmt!

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

die-schoene-und-das-biest-dvd-coverAuch die kürzlich erschienene Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ war ein voller Erfolg und darf sich Stand heute „zehnterfolgreichster Film aller Zeiten“ nennen. Die animierte Disney-Version des französischen Volksmärchens stammt von 1991 und setzte seinerzeit neue Maßstäbe: Es war der erste oscarnominierte Animationsfilm aller Zeiten und konnte sogar zwei Goldjungs gewinnen. Als sich die Schöne Belle im Austausch für ihren Vater ins verwunschene Schloss des grässlichen Biestes einsperren lässt, erweicht sie das verhärtete Herz des Schlossherren, der einst von einer Hexe verzaubert wurde. Kann Belle den Fluch brechen?

DIE HEXE UND DER ZAUBERER

die-hexe-und-der-zauberer-dvd-coverEbenfalls als schicke Neuauflage ist diese Woche „Die Hexe und der Zauberer“ erschienen: Der 18. Disney-Zeichentrickfilm war der letzte, der vor dem Tod des legendären Studiogründers veröffentlicht wurde. Auf der Burg seines Stiefvaters Sir Ector lernt Ritterknecht Floh den Zauberer Merlin kennen, der sein magisches Talent erkennt, ihn unter seine Fittiche nimmt und ihn in die hohe Kunst des Zauberns einweist. Schon bald liegt es an Floh, das Königreich vor der Hexe Madame Mim zu retten! Trotz seines Alters von 54 Jahren ist „Die Hexe und der Zauberer“ auch heute noch ein wunderbares Filmvergnügen für die ganze Familie. Ein guter Film bleibt schließlich immer ein guter Film.

Neben diesen Klassikern sind diese Woche übrigens auch die Disney-Filme „Dinosaurier“ und „Die Kühe sind los“ frisch fürs Heimkino erschienen. Ein Freudenfest für alle Zeichentrick-Freunde!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Gucken!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: