-64%
Out of exile - Audioslave CD
€ 16,99

€ 5,99 Du sparst 64% / € 11,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Mittwoch, 03.05.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreAlternative/Indie
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 23.05.2005
Artikelnummer426142

"Out of exile" ist das weite Album der Supergroup Audioslave aus ehemaligen Mitgliedern von Soundgarden und R.A.T.M.! Immer noch mit tollen Riffs, energetischem Gesang und treibender Rhythmussektion, aber noch abwechslungsreicher und eingängiger, als auf dem Debut von 2002!

Kundenbewertungen zu "Out of exile"

Ø 3,7 Sterne 3 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Out of exile“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 3 von 3 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

13 Bewertungen

Solides Album

Joa... Audioslave. Tolle Band, nur kommt leider dieses Album nicht an das "Audioslave" heran. Zum Teil fade, langweilige Lieder, kein einziger Kracher auf dem Album.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

3 Bewertungen

Leider ist 'Out Of Exile' genau die Platte geworden die ich erwartet habe.Sie kann dem formidabelen Vorgänger nicht annähernd das Wasser reichen. Das Gesamtbild der Platte ist defininitiv schwächer, was die Summe der Songvolltreffer angeht, als bei 'Audioslave'. Die Balladen wirken eher langweilig als ergreifend, ich finde zumindest kein zweites 'Like A Stone' oder 'I am The Highway'. Was aber noch schlimmer ist, dass die Rocker nicht rocken, kein Song ist Krachern wie 'Shadow On The Sun' oder 'Cochiese' gewachsen. Es allso VORSICHT angesagt bei dieser Platte. Diese Platte ist nur gut aber mehr auch nicht. Wer den Vorgänger nicht besitzt, sollte lieber erst zu diesem greifen.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Es ist soweit...knapp 3 Jahre warten haben ein Ende. Nach dem der selbstbetitelte Erstling der Band schon ein echter Knaller war, stellt sich dennoch erst mit 'Out of exile' der Eindruck ein, die Band ist jetzt richtig zusammengewachsen.Der Nachfolger ist druckvoller und vielseitiger als das Debut und überzeugt auf ganzer Länge ohne einen einzigen Ausfall. Die Single 'Be yourself' ist ein wahrer Ohrwurm, gleiches gilt für Songs wie 'Doesn´t remind me' (mit interessanten Country-Anleihen) oder 'Yesterday to tomorrow'. Das rockig-bluesige 'Heaven´s dead' ist ganz große Kunst und lädt besonders ein, Chris Cornells Wunderstimme zu genießen. Das Album ist dazu bespickt mit Krachern, die zum fleißgen Mitnicken anregen...sei es 'Your time has come' (erinnert zunächst sehr an 'Cochise' wird aber gegen Ende immer eigenständiger und besser), oder der absolute Mitschreier 'The worm'. Eigentlich sind alle Songs Highlights, aber der Titetrack 'Out of exile' sticht alle aus. So Brilliantes hört man selten.Ich werde Audioslave live in Leipzig sehen können und dieses Album steigert meine Vorfreude ins Unermessliche! Uneingeschränkte Kaufempfehlung!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 3 von 3