-30%
Opiate - Tool CD
€ 12,99

€ 8,99 Du sparst 30% / € 4,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Freitag, 30.06.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreAlternative/Indie
Medien-FormatEP-CD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 24.03.1994
Artikelnummer403307

Kundenbewertungen zu "Opiate"

  • 5
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 5 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Opiate“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 5 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

1 Bewertung

Klasse EP

Diese EP ist einfach klasse. Progressiv und dennoch Hart. Ich musste sie einfach haben

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

15 Bewertungen

Geiler Scheiß

Eines der härtesten Tool Alben (EP). Leider ist es auch das kürzeste von ihnen. Dennoch jeder Song kickt richtig rein und ist super. Echte Kauf Empfehlung

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

26 Bewertungen

Geile Mucke !

Tool sind einfach nur geil , klasse Musik mit der gewissen Portion Härte , so wie ich es mag. Das war damals ein genialer Einstieg !

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

5 Bewertungen

Der Hammer!

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, diese EP ist dermaßen gelungen!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Das wohl aggressivste und rustikalste Album von Tool ist definitv Opiate. Auch wenn es 'nur' eine EP mit 6 Tracks ist, im Vergleich zu anderen, teils halbherzigen EP's anderer Bands haut Opiate richtig rein. Vor allem 'Hush' und 'Part of Me' haben einen für TOOL untypischen Ohrwurm-effekt. Die beiden Live-nummern 'Cold and Ugly' und 'Jerk-off' hören sich live verdammt gut an und sind gleichzeitig auch die aggressivsten Lieder auf Opiate.Wie bei allen anderen Alben präsentieren TOOL mit dieser Scheibe ihren ganz eigenen Stil, welcher bis heute unverwechselbar ist. Einen echten Höhepunkt hat das Album nicht, denn jeder Song besitzt seinen eigenen Charme. Obwohl das Album hier und da etwas zusammenhanglos klingt, ist es dennoch als Ganzes verdammt geil.Wer 26 Minuten wütende Toolmusik sucht, der ist bei Opiate richtig!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 5