Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Dienstag, 26.09.2017Nur noch 4 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenrePagan Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 12.08.2016
Artikelnummer337954

Jewelcase-Edition.

Die deutschen Epic-Metal-Pioniere EQUILIBRIUM werden diesen Sommer mit ihrem fünften Langeisen ein wahres Freudenfeuer entzünden. Fast zwei Jahre lang hat Gitarrist, Komponist und Textdichter René Berthiaume nun am neuen Album, welches den Namen "Armageddon" tragen wird, gearbeitet. Herausgekommen ist dabei ein relativ düsteres Werk, welches jedoch den Bombast und die Folk-Elemente der letzten Alben nicht vernachlässigt. Das Album wurde diesmal von René selbst aufgenommen, gemixt und produziert und wird von Maor Appelbaum in Los Angeles gemastert. Das Cover-Artwork stammt wieder aus der Feder von Skadi Rosehurst.

Kundenbewertungen zu "Armageddon"

Ø 4,6 Sterne 5 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Armageddon“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 5 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

28 Bewertungen

Super Album

Eins der besten alben die ich dieses jahr Gekauft hab. das einziegste was mich daran stört ist das lied mit dem erzähler

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Epic and melodic album

Very good album, more epic metal than folk metal compared to previous albums, but I personally like this evolution. Great melodies!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

5 Bewertungen

Top

Das Album habe ich bereits eine Woche vorbestellt, daher sollte es am 12.08 abgeschickt werden, was es nicht ist( enteuschend ). Das Album habe ich aber auf Spotify gehört, genial!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

7 Bewertungen

Hmm, ja irgendwie besser als...

Erdentempel. Erdentempel würde ich als das bisher schwächste Album der Band bezeichnen. Klar, auch Armageddon kommt nicht an die klasse von Turis Fratyr und von Sagas dran ist aber tatsächlich wieder im gesamten etwas düsterer. Einzig die englischen Lieder stören mich. Nicht weil sie Englisch sind sondern weil sie textlich (und auch musikalisch) sehr simpel und eher doof sind. Aber gut, meine Meinung :-)
Also, jedenfalls wieder ein Schritt in die richtige Richtung, besser als Erdentempel aber etwas fehlt noch um so gut wie die alten Alben zu sein.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Volker

Einfach nur geil

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 5