Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Freitag, 28.04.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreBlack Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungDigipak
Erhältlich seit 22.07.2016
Artikelnummer337023

Die Post/Black Metal-Band Harakiri For The Sky aus Salzburg hat mit "III: Trauma" erneut ein atmosphärisches Meisterwerk abgeliefert. Nach dem selbstbetitelten Erstling (2012) und dem Nachfolger "Aoikighara"(2014) trifft das Duo mit dem neuen Output wieder genau ins Schwarze. Wer auf Bands wie Agalloch, Alcest, Deafheaven und Co. steht, wird hier definitiv fündig. Genre-Tipp!

Kundenbewertungen zu "III: Trauma"

  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 2 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „III: Trauma“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 2 von 2 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

6 Bewertungen

Sofort in den Warenkorb !

Harakiri for the Sky zählt schon eine Weile zu meinen Lieblingsbands. (und auch die Nebenprojekte KARG und ANOMALIE sollte man sich anhören wenn man auf Black Metal steht) Vorallem der Track "Thanatos" fetzt rein, aber natürlich alle anderen Songs auch.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Ein Brett von einem Album!!!

Nachdem ich mehrere Wochen das neue Meisterwerk "Vessels" von Be'Lakor genießen konnte und es immernoch verzehre, suchte ich nach etwas annähernd atmosphärisches um ein bisschen Abwechslung reinzubekommen. Gelungen ist es mir mit dem neuen Silberling von HFTS. Ich bin sprachlos und begeistert wie es die Salzburger Jungs schaffen, Emotionen, Melancholie, melodische Raffinesse und ausgeklügelte Lyrics in einem perfekten brachialen Gewand zu kleiden. Guter Anspieltipp ist "Funeral Dreams". Für Fans von Katatonia (auf Speed) , Be'Lakor und einem Hauch eines Architects-HSB-Hybriden. Klare Kaufempfehlung!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 2 von 2