-41%
Rapid foray - Running Wild CD
€ 16,99

€ 9,99 Du sparst 41% / € 7,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Samstag, 29.04.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreHeavy Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungDigipak
Erhältlich seit 26.08.2016
Artikelnummer336685

Das Digipak beinhaltet noch ein doppelseitiges Poster!

Was lange währt wird endlich gut: Drei Jahre nach der letzten Veröffentlichung Resilient (2013) können Running Wild nun endlich Titel und Erscheinungsdatum ihres neuesten Albums bekanntgeben: "Rapid Foray" kommt am 26. August 2016 als Boxset, Digipak sowie als Doppel-LP. Bandchef Rolf Kasparek bittet die lange Wartezeit zu entschuldigen: „Leider war ich durch eine gebrochene Schulter von Frühjahr 2014 an mehr als 12 Monate lang gar nicht oder nur begrenzt einsatzfähig, wodurch sich die Arbeiten an den neuen Songs immer wieder verzögert haben. Anschließend musste ich mich zusätzlich und intensiv auf den Wacken-Auftritt vorbereiten, was letztendlich ebenfalls viel Zeit in Anspruch genommen hat. Umso mehr freue ich mich, jetzt den Running Wild-Anhängern ein besonders starkes neues Werk präsentieren zu können." Kasparek verspricht seinen Fans eine der vielseitigsten Scheiben der gesamten Running Wild-Karriere, mit elf abwechslungsreichen Stücken und großer Liebe zum Detail. „Die neuen Songs sind komplexer als die der beiden letzten Veröffentlichungen“, verrät Kasparek, „was mir besonders beim Einspielen der Gitarren aufgefallen ist. Gleichzeitig erinnern mich die Stücke teilweise auch an einige Running Wild-Klassiker. Ich denke, dass uns insgesamt eine sehr interessante und überzeugende Mischung gelungen ist.“ Produziert wurde Rapid Foray von Rolf Kasparek und Toningenieur war Niki Nowy, die das Material auch gemeinsam gemischt und gemastert haben. Das Cover-Artwork basiert auf einem Foto, das Kasparek selbst geschossen hat und das anschließend von Jens Reinhold (u.a. Virgin Steele, Freedom Call) mit dem Look eines Ölgemäldes ausgestattet wurde.

Kundenbewertungen zu "Rapid foray"

Ø 4,6 Sterne 10 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Rapid foray“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 10 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

7 Bewertungen

Wieder auf Kurs

Nach den beiden Totalausfällen Shadowmaker und Resilient war ich mächtig mit mir am kämpfen ob ich mir Rapid Foray zulegen sollte.O.K.Eine Chance sollte Rolf mit seiner Crew noch bekommen.Zwar kommt das Album nicht an die starken Scheiben der 80er/90er Jahre heran aber dennoch sind hier einige gute Songs vertreten.Der Käpt'n ist also wieder auf Kurs.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

40 Bewertungen

Endlich mal wieder gut !

Bin ja nahezu seit rund 25 Jahren RW-Fan. Und ich hätte nach den letzten Veröffentlichungen von Rock´n´Rolf echt nicht gedacht, dass da nochmal was Brauchbares rauskommt wie "Rapid Foray". Diese Scheibe knüpft doch tatsächlich fast an die Hochphase der Band an. Nicht ganz, aber nahe dran. Wer mal wieder gute Running Wild hören will, bitte sehr! Den fünften Stern hebe ich mir allerdings noch auf....denn da ist noch Luft nach oben, gell Rolf !!!! Weiter so !!!!!

PS: Witzig, dass fast alle bisherigen Bewerter zw. 40-45 Jahre alt sind. Grüß euch, ihr alten Höllenhunde !!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

48 Bewertungen

Angenehm überrascht ich bin

RUNNING WILD – Rapid Foray, 2016 – ltd Edt. Dp)

In den 80ern an mir vorbeigegangen, warum weiß ich gar nicht so genau, habe ich mich nun dazu entschlossen „Riding The Storm – The Very Best Of The Noise Years 1983-1995“ zu kaufen und meine Entscheidung nicht bereut. Fast zeitgleich stand auch schon der VÖ Termin für das neue Album fest und wurde deshalb sofort bestellt. Kürzlich erhalten habe ich damit gleich mal den CD-Player gefüttert und mir ein paar Runden RW genehmigt.

Die als Einstiegsdoppel gewählten „Black Skies, Red Flag“ und „Warmongers“ sind zwei gut nach vorn gehende Songs, die aber leider recht ähnlich klingen (warum macht man so was nur?) und bereits zu Beginn aufzeigen, dass der Sound etwas drucklos und schwammig geraten ist. „Stick To Your Guns“ ist was zum mitgrölen und bestens für die Livesituation geschaffen. Der „Titeltrack“ ist da etwas hektischer geraten, hat aber eine gute Melodie, tolle Riffs bzw. ein starkes Gitarrensolo und gefällt mir sehr gut. „By The Blood In Your Heart“ hat einen hymnischen Charakter und befindet sich in sehr guter Gesellschaft wenn ich als Vergleich mal „United“ von Judas Priest heranziehen darf. Mit Instrumentalstücken ist das immer so eine Sache, man mag es oder auch nicht. „The Depht Of The Sea (Nautilus)“ ist meiner Meinung nach gut gelungen, nicht zu lang geworden weil gut auf den Punkt gespielt, zumal bringt es Abwechslung ins Album. „Black Bart, Hellelectrified“ und „Blood Moon Rising“ lassen die Piraterie sowas von hochleben dass es die reinste Freude ist das zu hören. Mit „Into The West“ geht’s dann nochmal ans Feiern bevor mit „Last Of The Mohicans“ ein 11 Minuten Epos glanzvoll das Ende von „Rapid Foray“ anstimmt.

Da ich die älteren Alben nicht kenne (da werd' ich mich noch herantasten) gibt es für mich auch nix zu vergleichen. So gesehen ist RF ein gutes geworden und wird nicht mein letztes von RW bleiben. Abzug gibt's aber beim Sound (-0,25 SO)


Punkte: 6,00 von 7,00 (-0,25 SO)
(5,5/4,75/5,5/6/7/6/7/7/7/6/7)
Sehr gut, herausragend

(4,46 von 5,00)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

11 Bewertungen

Top Album !!!

Klasse Album !!!!
Hätte nie gedacht das Running Wild noch einmal so ein gutes Album rausbringen !!!!
Wurde sehr positiv überrascht !!!!
Auf dem Album sind ein paar Songs die hätten auch auf den früheren Klassiker sein können.
Einzig kleines Manko was man anbringen kann,ein wenig fetterer Sound hätte dem Album noch die Krone aufgesetzt !!!!
Aber klare Kaufempfehlung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

19 Bewertungen

Running Wild

Ein Super Album von Running Wild. Rapid foray Black Bart sind klasse Songs.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 10