Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Freitag, 18.08.2017Nur noch 1 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieVinyl
ThemaBands
GenreAlternative/Indie
Medien-FormatLP
Medien-VerpackungStandard
Erhältlich seit 20.05.2016
Artikelnummer333986

Eine Hälfte der Vinyl-Auflage ist auf schwarzem, die andere Hälfte auf transparentem Vinyl gepresst. Da die Farbe des Vinyls auf dem Cover nicht gekennzeichnet ist, bleibt es dem Zufall überlassen, welche Version der Fan bekommt.

"ChangesOneBowie" war die erste wirkliche BOWIE-Best Of-Compilation und erschien im Mai 1976, als BOWIE bereits Superstar-Status besaß. Das Album bestand aus 11 Songs aus den Jahren 1969 bis 1976. Das Highlight auf dem Album war der Song John, I’m Only Dancing, der 1972 auf Single erschien und auf keinem Album zu haben war. In den USA wurde er sogar erst im Rahmen von ChangesOneBowie auf den Markt gebracht, da man in BOWIEs „bisexuellen Phase“ die Befürchtung hatte, der Song könne eine homosexuelle Konnotation besitzen. Weitere Hits auf ChangesOneBowie stammen aus fast allen Alben, außer The Man Who Sold The World: Space Oddity (aus David Bowie a.k.a. Space Oddity), Changes (aus Hunky Dory), Ziggy Stardust und Sufragette City (aus The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars), The Jean Genie (aus Aladdin Sane), Diamond Dogs und Rebel Rebel (aus Diamond Dogs), Young Americans und Fame (aus Young Americans) sowie Golden Years (aus Station to Station).

10%

Sag uns deine Meinung zu „Changesonebowie“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe die erste Bewertung!