Lieferbar in ca. 3-5 Werktagen
Artikel wird versendet, sobald er lieferbar ist

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreHeavy Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 22.01.2016
Artikelnummer323807

Jewelcase-Version.

Die deutsche Power/Heavy Metal-Formation Primal Fear stellt ihr neues Album "Rulebreaker" vor. Der elfte Longplayer wurde im Hansen Studio in Ribe (Dänemark) vom Bassisten Mat Sinner sowie Jacob Hansen produziert. Mit Neuzugang Francesco Jovino (U.D.O.) an den Drums sowie dem nun festem Mitglied Tom Naumann an der Gitarre geht die Truppe endlich wieder an den Start und legt mit dem Nachfolger zum 2014er "Delivering the black" grandios nach.

Kundenbewertungen zu "Rulebreaker"

Ø 4,5 Sterne 4 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Rulebreaker“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 4 von 4 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

6 Bewertungen

Geniales Ding

Primal Fear ist einfach eine geile PowerMetallBand. Mit der neuen Rulebreaker haben sie sich für mich endgültig in den Speed - Metall - Rock - Olymp geschossen. Geile Riffs, gute Texte, geile Scheibe. Hab sie mir in Essen angesehen. Einfach nur wouw wie die Jungs so abgehen.
Hab mir daraufhin auch das Album von Ralf Scheepers (Scheepers) geholt. Auch ein geiles Album.
Habe auch alle anderen Alben Von Pimal Fear sowie die von Sinner.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

10 Bewertungen

Primal Fear Rulebreaker

Sehr gute Power Metal Scheibe!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

31 Bewertungen

Super Mucke

Drückt , Stampft und powert - super Produktion. Einfach Primal Fear

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

11 Bewertungen

Is halt Primal Fear

Dass Ralf Scheepers damals GammaRay verlassen hat, fand ich super, da ich damals Kai Hansen für die bessere Alternative hielt.
Dass dann allerdings eine Band wie Primal Fear dabei rauskommt, ist klasse.
Und diese Scheibe ist ein neues Beispiel dafür, dass es sich wirklich lohnt, Primal Fear Alben zu kaufen.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 4 von 4