ZurückEMPPoesie: Friedrichs Geschichte

Poesie: Friedrichs Geschichte Samsas TraumCD

3 Bewertungen
Samsas Traum
Sorry, dieser Artikel ist komplett ausverkauft und nicht mehr erhältlich.

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreGothic Rock
EditionLimited Edition
Medien-Format2-CD
Medien-VerpackungDigibook
Erhältlich seit 02.10.2015
Artikelnummer320315

Erscheint als Doppel-CD im Digibook. Diese limitierte Edition enthält auf der zweiten CD alternative Instrumental-Versionen sämtlicher Titel des Albums, das 40-seitige Booklet beinhaltet alle Texte.

Samsas Traum präsentieren den neuen Output "Poesie: Friedrichs Geschichte". Seit nunmehr 19. Jahren konfrontiert uns die Band mit außergewöhnlicher Musik und interessanten Texten. „Poesie – Friedrichs Geschichte“ ist eine weitere Überraschung: ein thematisch schwieriger Quantensprung, der bombastischer als je zuvor und gerade deshalb kompromisslos nach Samsas Traum klingt, eine Stunde Klangkunst, die man so schnell nicht vergisst. Die den Principal Studios (Unheilig, H-Blockx, Die Toten Hosen, Kreator) geschuldete, glasklare Produktion des Albums unterstreicht diese erneute Entwicklung eindrucksvoll und steht dem Album hervorragend zu Gesicht.

Kundenbewertungen zu "Poesie: Friedrichs Geschichte"

  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 3 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Poesie: Friedrichs Geschichte“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 3 von 3 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

44 Bewertungen

einfach genial

ohne viele worte, Mega

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Klasse,

Wie gewohnt keine leichte kost!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

11 Bewertungen

Ein Meisterstück!

Wie beginnt man am besten diese Bewertung, ohne allzu weit auszuholen? -> geht nicht.

Es ist anders(?), ganz anders und doch so vertraut.
Die Musik ist evtl. nicht ganz so opulent aufgebaut, sondern unterschwellig komplex, aber trotz allem noch immer Samsas Traum.

Die Thematik, die Band und das gesamte Umfeld haben auf das Werk gewartet.
Es wurde mithilfe der Indiegogo-Kampagne von Alexander Kaschte realisiert & finanziert, großen Dank auch an die Unterstützer!

Die älteren Werke von Samsas Traum behandeln viele, sehr morbide, Themen in der nicht greifbar existenten, vielmehr erdachten, Welt Samsas, also Samsas Traum -> dieses Album aber, ist so nah an der Realität, Grenzen verschwimmen und es wird eine düstere, ja, fast schon klinische, kalte Stimmung erzeugt.

Natürlich, es wird sich einem nicht beim ersten oder zweiten mal anhören erschließen, aber sobald man ein wenig Zeit mit diesem Werk verbracht, es auf sich wirken lassen hat und die Gedanken rotieren konnten, kommt man hinter die Musik, hinter die Geschichte und beobachtet es quasi als vierte Person, relativ unbeteiligt und doch mitten dabei.

Dieses Album ist nicht einfach, natürlich sind manche Songs etwas repititiv, wirken einfältig und primitiv - was aber nach mehrmaligen hören nicht mehr der Fall ist, sondern das Gerüst zum Anfang nur sein Skelett zeigt, erst nach und nach kommt die Verkleidung.

Wie zum Anfang gesagt, es ist "anders" - aber vielleicht genau deshalb das Meisterstück des Alexander Kaschte / von Samsas Traum!

Ich kann es nur empfehlen, bin deshalb nun auch nicht auf die Thematik eingegangen, da sich jeder Mensch ein Bild davon erschaffen sollte und sich infomieren MUSS!

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 3 von 3