-6%
Cult of steel - Lonewolf CD
€ 15,99

€ 14,99 Du sparst 6% / € 1,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Mittwoch, 28.06.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenrePower Metal
EditionLimited Edition
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungDigipak
Erhältlich seit 24.10.2014
Artikelnummer289571

Diese limitierte Edition kommt im Digipak und enthält zwei Bonus-Tracks (geniale 2014er Versionen von "Made in hell" und Children of the unlight").

Album Nummer acht der französischen True Heavy-Formation Lonewolf geht an den Start. Der Longplayer trägt den passenden Namen "Cult of steel" und übertrifft selbst den starken Vorgänger "The fourth and final horseman". "Cult Of Steel" wurde von der Band produziert und von Xavier Sindt im Microclimat Studio aufgenommen. Charles Greywolf (Powerwolf) hat das Album im Studio Greywolf gemixt und gemastert während Peter Salaï für das Coverartwork verantwortlich ist.

Kundenbewertungen zu "Cult of steel"

  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 1 Bewertung
10%

Sag uns deine Meinung zu „Cult of steel“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 1 von 1 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

37 Bewertungen

Immer noch völlig Unterbewertet...

.... dabei ist es eine der besten Scheiben der letzten 12 Monate! Eine der besten scheiben von Lonewolf überhaupt seid " The Dark Crusade" auch die vorgänger Alben waren sehr gut, aber diese Scheibe besonders. Alle 12 Track's gehen voll auf die Glocke, besonders "Hordes of the night","Blood of the heretic","Force to fight","Open fire" und "The grey wolves" und natürchlch die neu Aufnahmen von "Made in Hell" und "Children of the unlight" letzt in Top Qualität!
Also man sollte unbediengt mal rein hören. Oder gleich zu schlagen den für 6,99 bekommt man eine Super tolle CD. Die vergleiche mit Running Wild oder Grave Digger sind zwar da, aber die CD klingt trotzdem sehr Eigenständig und Frisch hier ist Headbangen und Heavy Metal Programm!
Und so eine gute CD hat Running Wild seit 20zig Jahren nicht mehr gemacht.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 1 von 1