-11%
(r)Evolution - Hammerfall CD
€ 17,99

€ 15,99 Du sparst 11% / € 2,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Donnerstag, 30.03.2017Nur noch 4 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreHeavy Metal
EditionLimited Edition
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungDigipak
Erhältlich seit 29.08.2014
Artikelnummer287549

Limitierte Erstauflage erscheint im Digipak inkl. einem Bonustrack "Demonized"!

„(r)Evolution” ist ein Rundumsorglos-Paket klassischen, hymnischen Metals aus dem Hause Hammerfall und Hammerfall stellen deutlich klar, wer die Macht im klassischen Heavy Metal ist! Die Schweden liefern mit „(r)Evolution“ eines ihrer besten Alben ab.

Kundenbewertungen zu "(r)Evolution"

Ø 4,9 Sterne 22 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „(r)Evolution“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 22 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

47 Bewertungen

HAMMERFALL – (r)Evolution, 2014 – ltd edt digipack

Manchmal fragt man sich was die Fans eigentlich wirklich wollen. Auf der einen Seite steht die musikalische Veränderung weil der Band Stagnation vorgeworfen wird. Gut. Die Band reagiert darauf und im Fall von HAMMERFALL bringt man das Album INFECTED raus auf dem man die Zombie-Thematik aufgreift und auch eine kleine Kurskorrektur im musikalischen Stil vornimmt, man ist etwas moderner geworden und auch Hector ziert nicht mehr das Albumcover. Es hagelt zum Teil herbe Kritik und 3 Jahre später besinnt man sich wieder alter Stärken, kehrt zum ursprünglichen Sound zurück und erntet erneut Kritik weil man (lt. Aussage so mancher Fans) praktisch eh nur altbekanntes wieder aufgewärmt hat. Der Mob kann manchmal richtig undankbar sein. Ich war bisher kein großer Fan der Band, zu vorhersehbar und unaufgeregt war mir das Ganze und doch gibt es wie es scheint immer mal den richtigen Zeitpunkt um eines besseren belehrt zu werden. Ein Freund erzählte mir von HAMMERFALL's Rückkehr zu alter Stärke und nachdem mir das Coverartwork ins Auge gestochen war (das ist nämlich bei mir wie beim Essen, Auge hört mit) wusste ich sofort mir würde auch die darauf befindliche Musik gefallen. Hab' mir dann die CD gecheckt (ohne mir das Album vorher anzuhören) und ein wahrlich tolles Hörerlebnis erfahren. Also ich kann nur sagen sie haben soweit alles richtig gemacht, jedoch bin ich auch nicht zu sehr mit dem Backkatalog der Band vorbelastet um Vergleiche ziehen zu können oder müssen. Ergo, andere Voraussetzung, andere Herangehensweise. Ich hab mich dann aber doch noch mit ein paar älteren Sachen vertraut gemacht und da fielen mir dann schon einige Sachen auf die mir bei (r)EVOLUTION viel besser gefallen. Da wären z.B. die „netten“ (lieblichen) Melodien von früher oder teilweise recht belanglose Arrangements, sowas findet man hierauf nicht. Alles ist ein wenig erwachsener, ernster und professioneller gelungen. Der Sound, die Durchschlagskraft der Songs und über allem thront Cans gereifte Stimme, die im laufe der Jahre immer besser wurde.

HECTOR'S HYMN – zerlegte Gitarrenakkorde zu Anfang geleiten in einen hektisch getriebenen, mit fettem Chorus ausgestatteten Opener der sofort auf die 12 geht. Einzig die Oohh Chöre welche das Solo teilen hätte es nicht unbedingt gebraucht.
(r)EVOLUTION – nimmt gleich zu Anfang etwas Fahrt heraus (Intro) um aus gesicherter Deckung (Verse) einen perfekten Angriff (Bridge) zu starten und letztendlich im Refrain gnadenlos zuzuschlagen. Perfekter Midtempo Stampfer wie man sich das so wünscht.
BUSHIDO – und wieder wird abwechslungsreiches Songwriting aufgefahren das aber aufgrund der Melodieführung dennoch in den Ohren hängenbleibt und somit logischerweise auch die Singleauskopplung wurde.
LIVE LIFE LOUD – könnte der künftige Live-Abräumer werden, kommt mit genialem Gitarren-Riff schnell auf den Punkt und gipfelt in einem ebenso kurz und bündig angelegten Refrain. So einfach geht’s manchmal.
EX INFERIS – auch hier bewegt man sich im Midtempo, den Bombast etwas in die Höhe gefahren kommt man schon mal dezent mit Sabbaton in Berührung.
WE WON'T BACK DOWN – geiler Uptempo Song mit genialer Gesangsleistung von Cans, einfach nur großartig.
WINTER IS COMING – also wenn bei Balladen solch eine Wehmut und Melancholie mitschwingt bin ich hin und weg.
ORIGINS – Power Metal auf qualitativ hohem Niveau, treibend, melodisch, tolle Soli … was will man mehr.
TAINTED METAL – erinnert mich sehr an die glorreichen 80iger Jahre, besonders im Refrain, stark.
EVIL INCARNATE – ebenfalls im Midtempo gehalten mit schleppenden Chorus, bisher der schwächere Song.
WILDFIRE – macht wieder Tempo, hier regiert die Doublebass, ein echter Headbanger.
DEMONIZED – zum Abschluss der geniale Doublebass-Hammer, würdig fürs offizielle Album, aber okay – is' halt nur ein Bonustrack geworden. (7/7 nicht in der Wertung)

FAZIT: Ansprechende und packende Songs mit wirklich guten Melodien die das Rad zwar nicht neu erfinden, aber die zumindest für lange Zeit im Ohr hängen bleiben und für mich das bis dato reifste, prägendste und nachhaltigste Album ergeben. Ein Joachim Cans in Top Form ist da natürlich noch das Pünktchen auf dem I. Gratulation!


Punkte: 6,39 von 7,00
(6/6,5/6,25/7/6,25/7/7/6/6,25/5,5/6,5)

oder 4,56 von 5,00

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

237 Bewertungen

(r)Evolution

Hammer geiles Album!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

12 Bewertungen

top

besser kann man die CD nicht beschreiben :-)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

13 Bewertungen

Ziemlich geil

Ein wirklich sehr gelungenes Comeback der Schweden. Sehr viele einzigartige Songs mit alter Härte und neuer Kraft.
Leider gibt es, wie auf [meiner Meinung nach] zu vielen HammerFall Alben zwei absolut Misslungene Stücke.
Ansonsten ein episches Album.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

10 Bewertungen

Hammer(fall), wow.

Endlich ein durchgehend gutes Album von Hammerfall. Habe den Song Bushido schon in WACKEN Live gehört. War da schon begeistert. Tolle Liveband auch wenn die Alben bis zu dem aktuellen nicht so toll waren. Tolle Hymnen, weiter so.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 22