-40%
Destined ways - Neopera CD
€ 14,99

€ 8,99 Du sparst 40% / € 6,00

Lieferbar in ca. 3-5 Werktagen
Artikel wird versendet, sobald er lieferbar ist

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreSymphonic Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 11.07.2014
Artikelnummer285096

Das Symphonic-Metal-Projekt Neopera, von Dark Age-Gitarrist Jörn Schubert und Gamma Ray-Bassmann Dirk Schlächter, besticht mit ausgefeilten Kompositionen und Arrangements. Klassik und Metal, Härte und Melodie werden hier ebenso homogen wie leidenschaftlich miteinander vereint. „Destined ways“ ist ein grandioser Start in eine hoffentlich lange, aufregende Laufbahn.

Kundenbewertungen zu "Destined ways"

  • 5
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 5 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Destined ways“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 5 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

21 Bewertungen

Wow !!

Symphonic/Opera Metal der Extraklasse.
Wer Nightwish/Tarja Turunen, Within Temptation etc. mag wird hier vor
Begeisterung vom Hocker fallen.
Eine der besten Bands, wenn nicht die Beste, in diesem Bereich.
Hier kann man nichts verkehrt machen.
Klare Kaufempfehlung.....

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Für freunde des Symphonic/Opera/Gothic Metal bereichs

Ich bin baff und sehr begeistert,bei manchen Songs denkt man da wäre Tarja Turunen als Sängerin dabei.
Für mich gesehen ein hervorragendes Album was man ganz durchhören kann ohne groß was zu bemängeln.

Dieses Album kann ich bestens weiterempfehlen und dann noch für so einen Spottpreis - LEIDER GEIL !!!

LG Thorsten - Der Torti ;-) :-)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

60 Bewertungen

Neopera "Destined ways"

Gottgleich ! Wer auf Therion oder ähnliches steht,kann hier bedenkenlos zugreifen ! Geile Vocals,fette Produktion usw.! ...und das alles zu den Preis ! Empfehlenswert !!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Episch *-* Must have für Symphonic Metal/Opera Metal Fans

Als ich diese Scheibe mir anhörte war ich völlig verzaubert.
Eine Sopranistin, Ein Bariton Sänger und ein Shouter.
Die Songs sind gut arrangiert und stimmen einfach perfekt.
Ich könnte hier kein Lied nennen, was jetzt am besten klang.Jeder Song war auf seine weise eine Perle.
Auch sehr schön fand ich die Balladen "Falling Water" und "Last Pantomime".
Für jeden ein muss der auf die symphonischen Klänge steht.Fans von Epica, Rhapsody, Serenity und weiteren Symphonisch angehauchten Bands werden ihre Freude mit diesem Album haben.
Freu mich jetzt schon auf ein neues Album der Band.
Rein hören, wohlfühlen und headbangen \m/

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Innovativer Ansatz

Die CD "Destined Ways" ist das Debütalbum von Neopera. Es zeichnet sich durch einen innovativen Ansatz aus: Die Band hat 3 SängerInnen: Eine Sopranistin, einen Bariton und einen Shouter.

Musikalisch bewegt sich diese Band im Symphonic Metal, wobei - wie der Name schon erahnen lässt -, häufig Anleihen bei der Oper oder dem Musical gemacht werden. Hier entfaltet das Konzept der 3 Sänger auch seine volle Wirkung, da man so z. B. unterschiedliche Rollen oder Aspekte darstellen kann.

Dieses Album ist jedem zu empfehlen, der Symphonic Metal mag und etwas Neues sucht, dass sich von den etablierten Größen dieses Genres (z. B. Nightwish, Epica, Xandria) unterscheidet.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 5