Versandfertig in ca. 2-3 Wochen
Artikel wird versendet, sobald er lieferbar ist

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreDeath Metal
Medien-Format2-CD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 25.04.2014
Artikelnummer282806

Das zweite Album „Leprosy“ von Death gehört zu den Highlights des Death Metal-Genres! Diese Version kommt als Doppel-CD-Edition inklusive 50 Minuten unveröffentlichter Demos und einem 24-seitigen Booklet mit bisher unveröffentlichten Bildern. Darüber hinaus haben Ian Christe (Sirius / XM) und Jeremy Wagner (Broken Hope) exklusive Liner Notes dazu geschrieben.

Kundenbewertungen zu "Leprosy"

  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 3 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Leprosy“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 3 von 3 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

8 Bewertungen

Leprosy

ich gehöre noch zu den glücklichen,die sie noch live sehen konnte, damals 1988.
Der Klassiker neben Scream Bloody Gore!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

14 Bewertungen

Ein Muss für Death Metal-Fans

Der Klassiker "Leprosy" von Death sollte eigentlich zur Allgemeinbildung sämtlicher Metal-Fans gehören. Auf Ihrem zweiten Album hat sich der ungeschliffene Death Metal des Debüts in eine technischere Richtung entwickelt. Die Songs selber sind jedoch deutlich eingängiger und weniger verfrickelt als auf den nachfolgenden Veröffentlichungen. Der vorliegende Re-release glänzt mit einer hervorragenden Aufmachung, interessanten Liner-Notes sowie einer Bonus-CD mit Demos und Live-Tracks, die für Fans interessant sein könnten, jedoch kein Muss darstellen.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

26 Bewertungen

Früher Death Metal

Von Death ist ja sowieso alles geil, daher kann man auch "Leprosy" nur ganz klar allen Fans des Old School Death Metals empfehlen! Meiner Meinung nach reicht es nicht an "Spritual Healing" ran, ist aber in jedem Fall eine ganz wichtige Platte für den Death Metal der späten 80er, der damals ja noch sehr jung war!

Dieses Re-Release lohnt sich sogar doppelt, aufgrund der zweiten CD, auf der einige Live-Aufnahmen zu hören sind. Selbige stammen wohl eher aus nem Keller denn von nem Festival, doch kann man sich dafür umso mehr vorstellen, wie Death gerade am performen sind, ganz zu Beginn ihrer Karriere!

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 3 von 3