ZurückEMPRedefined mayhem
-43%
Redefined mayhem - Holy Moses CD

Redefined mayhem Holy MosesCD

1 Bewertung
Holy Moses
€ 15,99

€ 8,99 Du sparst 43% / € 7,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Samstag, 24.06.2017Nur noch 3 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreThrash Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 25.04.2014
Artikelnummer279939

Kein Zweifel: Holy Moses anno 2014 sind mit "Redefined mayhem" auf einem neuen Höhepunkt ihrer kreativen Schaffenskraft angelangt.

Kundenbewertungen zu "Redefined mayhem"

  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Ø 5 Sterne 1 Bewertung
10%

Sag uns deine Meinung zu „Redefined mayhem“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 1 von 1 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

5 Bewertungen

HOLY MOSES Redefined Mayhem

HOLY MOSES müssen keinem mehr etwas beweisen! Sind sie doch bereits seit 1981 ein stetiger Garant für guten Thrash Metal à la Germany mit eigenem markantem Stil.
Kann man an den Vorgänger AGONY OF DEATH anknüpfen, oder sogar noch einen draufsetzen?
Mit der Voraussetzung und hoher Erwartung geht es dann ins Gefecht.
Ein kurzes Intro bevor der Höllenhund (?HELLHOUND? ) losgelassen wird.
Und schon nach den ersten Sekunden kann man entspannt durchatmen. HOLY MOSES lassen von Anfang an keine Zweifel aufkommen. Es wird losgeballert in der alten bekannten Manier, wobei hier die Betonung auf ?alt? liegt. Denn schon bei den ersten Riffs taucht einem das Cover der ?NEW MACHINE OF LICHTENSTEIN? vor den Augen auf. Cool, so kann es weitergehen ? und macht es auch.
Auch wenn hier die Parallelen zu den Anfangstagen der Band ohne weiteres gezogen werden können, sind die Songs und der Sound auf keinen Fall altbacken. Im Gegenteil! HOLY MOSES verstehen es Ihre musikalischen Wurzeln in die heutige Zeit zu transponieren.
Auf diesem Album bekommt man nicht nur Standard Thrash geboten, sondern auch diesmal beweist HOLY MOSES, dass Thrash Metal auch innovativ sein kann.
Viele experimentelle Elemente verleihen den Songs einen frischen Glanz und machen die Sache interessant, ohne die Thrashflagge sinken zu lassen.
Der geneigte Metal Fan bekommt hier ein modernes, abwechslungsreiches Thrash Album geboten, welches unüberhörbar gekonnt den Bogen von Finished With The Dogs (1987) und New Machine Of Liechtenstein (1989) zur heutigen Zeit schlägt.
Für alle, die auf gut gemachten Thrash stehen, ein Pflichtkauf - für Holy Moses Fans sowieso!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 1 von 1