ZurückEMPMaximum Rock 'n' Roll
-41%
Maximum Rock 'n' Roll - '77 CD
€ 16,99

€ 9,99 Du sparst 41% / € 7,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Mittwoch, 23.08.2017Nur noch 1 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreHardrock
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 18.10.2013
Artikelnummer271199

'Maximum Rock 'n' Roll“ ist die beste AC/DC-Scheibe, die Bon Scott nie eingesungen hat. Die Spanier mit ihrem dritten Studioalbum. Fettester Hardrock!

Kundenbewertungen zu "Maximum Rock 'n' Roll"

Ø 3,5 Sterne 2 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Maximum Rock 'n' Roll“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 2 von 2 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

24 Bewertungen

Geile Scheibe

Auch wenn die vorherige Bewertung sehr ausführlich ist kann ich dieser nicht zustimmen. Dass die Band klingen will wie AC/DC in den 70ern ist bekannt, bevor ich die Scheibe kaufe. Also warum das dann negativ auslegen ? Für mich einfach eine geile Scheibe, die genauso zu Lebzeiten von Bon Scott auch von den Vorbildern so hätte rauskommen können

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

29 Bewertungen

AC/DC Klone

'77 sind eine spanische Hard-Rock Band und wurden von den Valeta Brüdern gegründet, so dass sie ihre musikalische Leidenschaft bei voller Lautstärke erfüllen können. Alles was man braucht um zu wissen welche Musik einen erwartet steht im Album-Titel. Hier wird einem reiner 70s Rock N ' Roll, mit einer auf Boogie basierten Hard Rock Mischung die viele Parallelen zu AC/DC aufweist, aber hin und wieder auch STATUS QUO. Das bedeutet aber nicht dass die Band überhaupt nicht innovativ ist oder man sie komplett als AC/DC-Klone abstempelt, denn schließlich gibt es eine Menge Bands da draußen die von eben genannten inspiriert sind.

Der Titel-Track rockt wie eine Mischung aus AC/DC trifft STATUS QUO. In der Hinsicht ist es den Spaniern gelungen, eine Neuerung einzubauen, ansonsten alles wie gehabt. "Down and dirty" könnte auch als "Sin City" durchgehen, denn nach mehr klingt das Stück definitiv nicht. Damit sie aber nicht ganz als AC/DC-Klone durchgehen, sorgen Stücke wie "Jazz It Up" das mit einem einen genialen Groove überzeugt. "Stay Away From Water" glänzt durch seinen besonderen Charme was an den eingesetzten Akustikgitarren und Pfeif-Einlagen liegt. Aber hier muss man auch schon leider feststellen, dass ihnen die Luft ausgeht. Live mag das was sie uns hier auftischen ja noch recht dynamisch und amüsant rüberkommen, aber nach ein paar Liedern, außer den bereits erwähnten Ausnahmen ist der Ofen leider auch schon aus. "Maximum Rock?n?Roll" klingt mehr denn je nach den großen Vorbildern. Ein Song wie "Stay Away From Water" ist auch vom Sound her so nah am Original, dass man sich wirklich fragt, warum die Truppe sich überhaupt noch die Arbeit macht und eigene Songs schreibt, statt gleich als Cover-Band durch die Lande zu ziehen. Ein anderes Problem ist die Produktion, die ist einfach nur schlecht, alles kommt ziemlich dünn rüber und sogar die Gitarrensolis hören sich an als hätten sie sie in einer Kartonbox aufgenommen.

Vielleicht kommen '77 aber auch einfach einen Tick zu spät, denn es gibt schon so viele 70s Retro-Rock Bands da draußen, dass man einfach übersättigt ist. Wenn man auf der Welle mitschwimmen will, braucht es ein bisschen mehr als zwei bis drei gute Lieder. Dann muss man auch den Mut aufbringen mehr Eigenständigkeit an den Tag zu legen, ehe man zu einer Cover-Band verkommt. Also muss die Band beim nächsten Album inovativer sein, was ja anscheinend möglich, wie uns der Titel-Track und "Jazz It Up" zeigen oder man tingelt in ein paar Jahren auf Zeltfesten als Cover-Band durch die Welt.

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 2 von 2