-30%
Opposites - Biffy Clyro CD
€ 9,99

€ 6,99 Du sparst 30% / € 3,00

Versandfertig in ca. 3-5 Tagen
Artikel wird versendet, sobald er lieferbar ist

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreAlternative/Indie
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 25.01.2013
Artikelnummer253367

Kundenbewertungen zu "Opposites"

Ø 5,5 Sterne 4 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Opposites“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 4 von 4 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

4 Bewertungen

spitzenschiebe

ich war sehr positiv von den 3 schotten uberrascht

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

35 Bewertungen

Positive Überraschung

Nix gehört vorher von ihnen. Einfach den Sprung ins kalte Wasser gewagt. Nur so eine marginale Kritik, Biffy Clyro würden Prog-Rock in eine Foo Fighters-Form giessen oder so ähnlich.
Ja, Prog-Rock, ich verwende den Begriff einfach mal, jede(r) wird sich irgendwas dabei vorstellen, wenn er sie ihn liest, kommt schon vor.. nur halt sehr kompakt. Was sehr gut ist. Die Gitarrenarbeit ist bemerkenswert. Akkorde werden zerlegt, ein Riff wird zerbröselt, AC/DC-hafte, pfeilschnelle Leadgitarren tauchen auf, dann Sonic Youth-Lärm. Dann erinnert man sich an Dredg und ganz kurz dachte ich mal an Maximo Park. Spanische Bläser und Dudelsäcke dürfen mal mitrocken. Man denkt an Dredg, Queens of the Stone Age, Mew oder And You Will Know Us by the Trail of Dead, zumindest, was die Gitarrenarbeit betrifft. Ab und zu führen einen die Strukturen kurz in die Irre, so wie bei "And justice for all..." von Metallica, um einen dann wieder rechtzeitig zurückzuholen, um den Refrain mitzusingen. Nix klingt berechnet. Die drei sind ein eingespieltes Team. Die Stimme ist auch gut, klingt eigenständig und lässt sich schwer mit jemanden vergleichen (ich hab so lange nachgedacht, aber mir ist niemand eingefallen..hehe) Bass, Drums, Gitarren, Stimme. Ein Trio, dass manchmal den Eindruck vermittelt, Proberaumgejamme würde unmittelbar in Songs gegossen. Aber die Gitarren sind doch ungeheuer komplex, weil man vielleicht von der Kürze der Songs etwas irritert ist. Aber hier liegt eindeutig die Würze in der Kürze. Die Refrains reissen einen mit und die Melodien kristallisieren sich wunderbar langsam mit jedem Hördurchgang immer mehr heraus, sodass man nicht zu früh gesättigt ist und mit jedem Hördurchgang immer mehr Lust darauf bekommt, das Album nochmal zu hören.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

6 Bewertungen

Genial

Super Album, super Künstler, super EMP-Crew die es in nur 2 Tagen vor meine Haustür bringen *_*

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

2 Bewertungen

Supercool und teilweise überraschend

Teilweise überraschende Sounds. Einfach sau geile Musik!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

28 Bewertungen

Hatte mir irgendwie mehr versprochen

N paar rockige Balladen das wars dann aber auch....

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 4 von 4