ZurückEMPGegen die Stille

Gegen die Stille UnantastbarCD

22 Bewertungen
Unantastbar
Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Samstag, 19.08.2017

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreDeutschrock
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 18.01.2013
Artikelnummer250887

Unantastbar sind ein Phänomen: Ihr Debut "Niemals wie ihr" war sehr stark, konnte auch einige Akzente im Punk/Streetrock-Bereich setzen, aber der verdiente Durchbruch ließ noch auf sich warten. Dennoch, die Fans strömten ihnen in Massen zu - und das zurecht. Jetzt mit ihrem bereits vierten Studioalbum sind sie aber so weit, auch kommerziell durchzustarten. Denn "Gegen die Stille" bietet dem Hörer rauen Punkrock voller Ehrlichkeit, Herzblut und Leidenschaft, gepaart mit einer handfesten Rock-Attitüde, die ihresgleichen sucht. Ob man mit ihnen in "Kämpft mit uns" gegen die Stille in der Welt angeht, im vorher nur als Downloadsong erhältlichen "Das Stadion brennt" die eigene Mannschaft anfeuert oder in "Hoch das Glas" die Freundschaft abfeiert, man bekommt einen Ohrwurm nach dem anderen vorgesetzt. Somit kann man es das abwechslungsreichste Album ihrer bisherigen Karriere nennen. Unsere unbedingte Empfehlung: Die Lautstärke bis zum Anschlag aufdrehen und schon jetzt ein Highlight des Jahres genießen!

Kundenbewertungen zu "Gegen die Stille"

Ø 4,8 Sterne 22 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Gegen die Stille“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 22 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

36 Bewertungen

Wie immer,

Verdammt guter Deutsch Rock, wie man es von Unantastbar gewohnt ist ;-)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Solide - mehr aber auch nicht.

Achtung:
100% Subjektiv.
Keine Rezension für die-hard Fans, diese könnten meine Worte als Majestätsbeleidigung aufnehmen:
Ich muss sagen, dass ich von dieser Platte als Gesamtwerk doch ein wenig enttäuscht bin und meine durch Youtube ausgelöste Begeisterung doch relativ schnell verflogen ist.
Schlecht ist die Platte natürlich nicht. Unter hörbarem Einfluss des labeltypischen Rookies&Kings-Sounds reiht sich kräftiger Gesang von den üblichen Themen wie Freundschaft, Freiheit, Zusammenhalt etc. mit hymnenartigem Charakter an Gitarrensoli. Das Ganze noch durch flotte Riffs untermalt und schon hat man ein Album im Stile des Deutschrocks. (Von Punkrock kann hier meines Erachtens keine Rede sein, dazu sind die Überschneidungen zum Deutschrock zu eklatant.)

Gerade hier liegt auch das Problem der Platte: Es kommt mir vor als hätte ich alles schon einmal gesehen, oftmals auch auf bessere Art und Weise.
Die Jungs gehen keine neuen Wege und verweilen auf altbackenem „Genrekitsch“ ohne eine spezielle eigene Note hinzuzufügen.
Auch die Hitdichte des Albums ist ziemlich niedrig geraten. Neben dem bereits bekannten „Ich gehöre mir“ blieb mir selbst nach mehrmaligem Hören kaum etwas in Erinnerung. Es ist für mich eine Aneinanderreihung netter Songs, ohne große Überraschungen.

Ein besonderer Kritikpunkt:
Meiner Meinung nach fehlt es dem Album an Abwechslung. Bis auf die Balladen folgt irgendwie jeder Song dem gleichen Grundgerüst. (Scheint generell ein Genreproblem zu sein.).
Die besonders in den harten Nummern immergleichen Hintergrundriffs hauen mich nach dem vierten Mal einfach nicht mehr vom Hocker. Der einzelne Song macht zwar durchaus spaß, aber mir persönlich fehlt es da an musikalischen Ideen.
Das machen die Labelkollegen von Frei.Wild z.B. um einiges besser und kaschieren das oftmals monotone Grundgerüst mit Trompeten, Akkordeon usw. (ohnehin kann man eine gewisse Ähnlichkeit, die über normale Genregemeinsamkeiten hinausgeht wohl kaum von der Hand weisen.)
und sorgen so für mehr Abwechslung über die ganze Albumlänge.
Fazit:
Beinharte Deutschrockfans werden das Album so oder so feiern.
Wer Bock auf typischen Deutschrock hat kann bei den Jungs von Unantastbar ebenso nichts falsch machen und bekommt was er haben will.
Für Leute wie mich, die auf der Suche nach etwas Neuem in der grauen Masse des Deutschrocks sind, ist diese Platte allerdings nicht die erwünschte Lösung.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

1 Bewertung

Na eben unantastbar geil

Die Songs und Jungs sind noch geiler als bisher.
Natürlich war ich beim Openair Battle und musste mir jetzt
die little Scheibe einfach krallen.
Gute Mischung der Tracks von sooft bis heavy

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

5 Bewertungen

\m/ Rockt wie Sau

Obergeile Mukke - sehr zu empfehlen

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

9 Bewertungen

Was soll man sagen?

Geile Band, geile Texte, geile Mugge...wat will man mehr? Nur zu empfehlen!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 22