-73%
Magnisphyricon - Sons Of Seasons CD
€ 18,99

€ 4,99 Du sparst 73% / € 14,00

Auf Lager, sofort lieferbar!
Paketankunft:  voraussichtlich Dienstag, 22.08.2017Nur noch 1 Stück vorrätig - Jetzt bestellen!

Artikelinformationen

KategorieCDs
ThemaBands
GenreSymphonic Metal
Medien-FormatCD
Medien-VerpackungJewelcase
Erhältlich seit 04.04.2011
Artikelnummer192525

Heavy Metal hat seinen Ursprung in der Klassik, das untermauern die Sons Of Seasons auf ihrem grandiosen neuen, zweiten Opus, das alle Fans zwischen progressiven und symphonischen Sounds in Ekstase versetzen wird. Wahnsinn!

Kundenbewertungen zu "Magnisphyricon"

Ø 4,3 Sterne 6 Bewertungen
10%

Sag uns deine Meinung zu „Magnisphyricon“ und erhalte innerhalb von 24 Stunden einen 10% Gutschein.
Schreibe eine Kundenbewertung

1 bis 5 von 6 Sortieren nach: Datum | Hilfreich

Geschrieben am:

62 Bewertungen

Gott sei Dank

Die Bewertungen waren ja ziemlich Unterschiedlich und nicht unbedingt Kaufanregend, gerade wenn man die Band nicht kennt. Gott sei Dank habe ich sie trotzdem gekauft. Nicht jeder Song ist Perfekt aber das macht nichts. Wer gute Musik liebt, liebt auch diese Platte.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

13 Bewertungen

Licht und Schatten

Ich kannte die Band vorher nicht und habe mich auf Grund der Hörproben auf EMP zum Kauf hinreißen lassen.

Musikalisch präsentieren die Sons of Seasons sicherlich nichts, was man nicht schon einmal gehört hat. Der düster-symphonische Metal geht jedoch gut ins Ohr. Dies kann ich vom Gesang leider nicht uneingeschränkt behaupten. Dieser war stellenweise einfach nicht mein Fall.

Einen Stern Abzug gibt es darüber hinaus für die Lieferung. Immerhin war die CD-Hülle so stark beschädigt, dass sie ausgetauscht werden musste und ich konnte mich glücklich schätzen, dass diese Schäden nicht auch den Tonträger in Mitleidenschaft gezogen haben. Derartiges bin ich von EMP bislang nicht gewöhnt, hatte das Problem bei der aktuellen Bestellung jedoch bei 3 von 10 CDs!

1 von 1 Kunden fanden dies Review hilfreich

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

14 Bewertungen

progressiver Powermetal

Wem das erste Album "Gods of Vermin" gefällt, darf hier gern zugreifen und genauso tolle, düster-kraftvolle bis verspielte Songs genießen. Wer auf diese Band durch Kamelot oder Epica gestoßen ist, sei vorweg "gewarnt": Sons of Seasons machen für mich keine vergleichbare Musik, in die Stücke muss man sich erst mal reinhören.
Auch wenn Simone Simons wieder mit einem Gastauftritt im Titel "Sanctuary" dabei ist.
Wenig Ohrwurm, viel Musik. Beim dritten mal hören wirkt das Album ganz anders.. großartig!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

3 Bewertungen

nicht verkehrt

Ist jetzt nichts neues oder Bahnbrechendes aber das Album hat was und kann durchaus auch mal öfter gehört werden.

Ich find´s gut und kann es jedem empfehlen der auch z.B. Kamelot hört.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

Geschrieben am:

21 Bewertungen

nun ja

Gut, ist nicht wirklich schlecht, aber doch nicht so ganz meins. :D Und nein, ich kenne / kannte die Band vorher nicht.
Ja, das passiert, wenn man blind zugreift, aber vom reinhören (die paar Sek die man von den Liedern hören kann) fand ich es besser. Aber noch hab ich die Platte auch noch nicht "warmgehört". Mal schaun, vllt brauchen sie nur ein wenig um zu wirken ~ wird sich herausstellen und habe sie erst einmal in die Playlist gepackt.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Gib deinen Kommentar unten ein:

1 bis 5 von 6